Herzogin Meghan ist die einflussreichste Mode-Influencerin

Ann-Catherin Karg
Freie Journalistin

Dass Outfits der Royals nach öffentlichen Auftritten reißenden Absatz finden, ist kein neues Phänomen. Neu dagegen ist, dass ein Mitglied der britischen Königsfamilie mit seinem Stil mehr Menschen beeinflusst als Superstars wie Cardi B oder Beauty-Unternehmerin Kylie Jenner.

Die Kombination aus weinrotem Pullover mit V-Ausschnitt und rostfarbenem Bleistiftrock haben bestimmt viele Fashion-Fans übernommen. (Bild: Getty Images)

Um ein Ranking der Prominenten zu erstellen, die mit ihrem Kleidungsstil die meisten Nachahmer gefunden haben, analysiert die Mode-Suchmaschine Lyst jedes Jahr das Verhalten von über fünf Millionen Usern. Berücksichtigt werden Suchanfragen, Seitenbesuche sowie die Absatzzahlen aus mehr als 12.000 Designern und Online-Shops, dazu werden auch die weltweiten Erwähnungen von Marken und Artikeln in den sozialen Medien berücksichtigt. In diesem Jahr ließen die Daten nur einen Schluss zu: Herzogin Meghan ist die Person, die 2019 am meisten beeinflusst hat, was Mode-Fans gut finden.

Royals: Herzogin Meghan und Königin Letizia besitzen dasselbe It-Piece

Was Meghan trägt, wird zum Verkaufs-Hit

Wann immer sich die Herzogin von Sussex in neuem Outfit in der Öffentlichkeit zeigte, stiegen die Suchanfragen nach ähnlicher Kleidung danach um durchschnittlich 216 Prozent. Besonders auffällig war das Interesse der Modebegeisterten an den verschiedenen Blusenkleidern, die Herzogin Meghan während ihrer Afrika-Reise im Herbst trug.

Die Blusenkleider, die Herzogin Meghan auf ihrer Afrika-Reise trug, inspirierten besonders viele Mode-Fans. (Bild: Getty Images)

Und das gemusterte Kleid von Club Monaco, das sie beim Besuch des Geistlichen und Menschenrechtsaktivisten Desmond Tutu anhatte, war in weniger als 24 Stunden ausverkauft.

Das gemusterte Midikleid von Club Monaco war in kürzester Zeit ausverkauft. (Bild: Getty Images)

Der nächste Royal, der in der Liste auftaucht, ist Meghans Schwägerin Kate, die allerdings nicht in den Top Ten, sondern erst auf Platz 11 vertreten ist.

Timothée Chalamet sticht unter den Männern hervor

Direkt hinter Herzogin Meghan landete ein Mann auf dem zweiten Platz: Der Schauspieler Timothée Chalamet, der die Hauptrolle im Netflix-Historiendrama “The King“ spielt. Besonderes Aufsehen hatte er bei der Verleihung der Golden Globes mit einem schwarzen Seidenhemd samt glitzerndem Harnisch von Louis Vuitton erregt sowie bei der Premiere von “The King“ mit einem mit 15.000 Pailletten und 3000 Swarovski-Kristallen bestickten Hoodie, ebenfalls von Louis Vuitton.

Der Schauspieler Timothée Chalamet inspiriert mit seinem Stil die Männerwelt. (Bild: Getty Images)

Zendaya und Michael B. Jordan: Ein Anzug, zwei Looks

Und als der 23-Jährige einen Anzug von Haider Ackermann trug, wurde dieser in derselben Woche 806 Prozent öfter gesucht als zuvor. Die amerikanische Sängerin und Schauspielerin Zendaya, die im vergangenen Jahr nicht einmal in den Top 20 war, schaffte es auf den dritten Platz. Nachdem sie bei der Met-Gala in einem Cinderella-Kleid von Tommy Hilfiger erschienen war, wurde das Kleid millionenfach im Internet gesucht.

Das Cinderella-Kleid wurde nach Zendayas Auftritt millionenfach gesucht. (Bild: Getty Images)

Meghan liegt klar vor Cardi B und Kylie Jenner

Die restlichen Personen in den Top Ten des Lyst-Rankings in der Reihenfolge ihrer Platzierung: Sängerin Billie Eilish, Reality-Star und Rapperin Cardi B, Lisa der K-Pop-Band Blackpink, Beauty-Unternehmerin und Realitystar Kylie Jenner, US-Sängerin Lizzo, Musiker Harry Styles und der Schauspieler Billy Porter.

VIDEO: Volltreffer! Meghan Markle in High Heels beim Basketball