Queen Elizabeth II: Deswegen änderte sie ihr Profilbild auf Instagram

Style International Redaktion
·Lesedauer: 2 Min.

Nach dem Tod ihres Ehemannes Prinz Philip haben die Queen und ihr Team ein Update an den Social Media-Profilen der Monarchin vorgenommen.

Nach Philips Tod wurde der Social Media-Account der Queen überarbeitet. Foto: Getty
Nach Philips Tod wurde der Social Media-Account der Queen überarbeitet. Foto: Getty

Die zweiwöchige Trauerzeit der Königsfamilie nach dem Tod des Herzogs von Edinburgh geht zu Ende. Nun wurde auch das Profilfoto der offiziellen Instagram-Seite der 95-jährigen Monarchin, „The Royal Family“, angepasst.

Auf dem alten Foto sah man die Queen gemeinsam mit Prinz Philip. Das neue Bild zeigt lediglich Ihre Majestät alleine. 

Auf dem alten Foto war auch Philip zu sehen. Foto: Instagram/theroyalfamily
Auf dem alten Foto war auch Philip zu sehen. (Foto: Instagram/theroyalfamily)

Auch Prinz Charles und der Herzog und die Herzogin von Cambridge tauschten ihre Bilder nach Philips Tod aus. Für die Zeit der Trauer waren dort Schwarz-Weiß-Bilder zu sehen. Jetzt sind es wieder Familienfotos.

Das neue Foto der Queen wurde im Februar 2020 bei einem Besuch im Hauptquartier des MI5 im Thames House gemacht.

Das neue Foto der Queen wurde im Februar 2020 aufgenommen. Foto: Instagram/theroyalfamily
Das neue Foto der Queen wurde im Februar 2020 aufgenommen. (Foto: Instagram/theroyalfamily)

Diese Woche kehrte die Queen langsam zu ihren Pflichten zurück und hatte ihren ersten offiziellen Termin seit der Beerdigung von Prinz Philip. Die Beerdigung fand am 17. April statt und die offizielle Trauerzeit für die Königsfamilie endete am 22. April.

Die Queen musste auch ihren diesjährigen Geburtstag während der offiziellen Trauerzeit begehen. Diese ist nun gerade pünktlich zu Ende, um dem dritten Geburtstag ihres Urenkels Prinz Louis zu feiern.

Dritter Geburtstag: Prinz Louis fährt mit dem Rad zum Kindergarten

Die Queen hielt in dieser Zeit eine private Zeremonie für ein scheidendes langjähriges Mitglied des königlichen Haushalts ab. Am Dienstag hatte sie dann zwei Audienzen im Buckingham Palast – per Video von Windsor Castle aus, wo sie sich noch immer aufhält.

Auch die anderen Familienmitglieder kehren zu ihren Verpflichtungen zurück. Prinz William und Kate statteten letzte Woche Luftkadetten in East Ham einen Besuch ab. Und Prinzessin Anne besuchte drei Krankenhäuser in Gloucestershire in der Nähe ihres Hauptwohnsitzes, um den Mitarbeitern für ihren Einsatz während der Pandemie zu danken.

VIDEO: Queen Elizabeth: Zurück an die Arbeit

Kristine Tarbert