Hilary Swank: Zwei Babys, doppelte Übelkeit

Hilary Swank credit:Bang Showbiz
Hilary Swank credit:Bang Showbiz

Hilary Swank litt eine Zeit lang unter Übelkeit - "doppelter Übelkeit”, schließlich ist sie mit Zwillingen schwanger.

Die Oscar-Preisträgerin (48) hat diesen Monat bekannt gegeben, dass sie und ihr Ehemann Philip Schneider zum ersten Mal Eltern werden - von Zwillingen. Nun hat die Oscar-Preisträgerin über ihre bisherige Schwangerschaft gesprochen und darüber, wie anstrengend es ist, zwei Kinder zu bekommen. Sie erzählte 'Extra TV': "Ich hatte eine Zeit lang ein paar Anfälle von Morgenübelkeit. Meine Freunde haben mir gesagt, wenn man zwei Kinder hat, verdoppeln sich die Hormone, die Übelkeit und alles andere auch." Die Schauspielerin verriet zudem, dass es eine große Herausforderung war, ihren Bauch bei den Dreharbeiten zu ihrer Hulu-Serie 'Alaska Daily' zu verstecken. "Ich habe meine Hose hinten aufgeschnitten, weil sie mir nicht mehr gepasst hat ... und die Leute sagten: 'Das passt nicht wirklich' und ich sagte: 'Nun, ich glaube, ihr Shirt könnten wir raushängen lassen’", so Swank.

Hilary bestätigte ihre Schwangerschaft während eines Auftritts bei 'Good Morning America', um ihre neue Serie zu promoten. Dabei sprudelte es aus ihr heraus: "Ich bin so glücklich, dass ich es jetzt mit euch und mit Amerika teilen kann. Das ist etwas, das ich mir schon lange gewünscht habe […] Ich werde Mutter und zwar nicht nur von einem, sondern von zwei Kindern." Die ‘Million Dollar Baby’-Darstellerin, die seit 2018 mit Philip verheiratet ist, berichtete bereits in einem Interview 2020, dass sie "sehr mütterlich" sei.