1 / 10

DIE ANFÄNGE

Hubert de Givenchy wurde 1927 in eine Adelsfamilie hineingeboren. Sein Vater, Marquis de Givenchy, starb früh. Daher wurde er von seiner Mutter und Großmutter großgezogen. Als Siebzehnjähriger machte er sich mit ein paar Entwürfen im Gepäck auf nach Paris, wo er im Alter von 24 sein eigenes Modehaus für Haute Couture am Pariser Parc Monceau gründete – als jüngster Designer seiner Zeit. (Bild: AP Photo)

Hubert de Givenchy: Das Leben und Werk des Modeschöpfers

Er wird bis über seinen Tod hinaus das Sinnbild der Pariser Eleganz bleiben: Hubert de Givenchy. Der Modeschöpfer machte „das kleine Schwarze“ populär und widmete seine Arbeit den Frauen, die modern und selbstbewusst durchs Leben schreiten.