Hund hat eine Dauerkarte beim Pollok FC

Ben Barthmann
freier Sportjournalist

Der Pollok FC aus Glasgow erlangte über Nacht große Bekanntheit. Das allerdings weniger aufgrund sportlicher Leistungen als vielmehr aufgrund der Tatsache, dass ein Hund im Stadion eine Dauerkarte besitzt.

Der Hund Yardley ist großer Fan des Pollock FC. (Bild: Twitter Ned Zelic)

Der Golden Retriever hört auf den Namen “Yardley” und sitzt gerne bei den Heimspielen des Pollok FC auf der Tribüne. Berühmt machte ihn der österreichische Fußballer Ned Zelic, Bundesliga-Fans kennen ihn vielleicht aus Zeiten bei Borussia Dortmund sowie Eintracht Frankfurt, der den Hund fotografierte und das Bild über seine sozialen Kanäle teilte.

Dabei war Yardley auf dem Bild gar nicht im Stadion Polloks. Der Hund ist nämlich derart großer Fan, dass er auch auf Auswärtsfahrten mit dabei ist. Vor der Kamera überzeugt Yardley übrigens auch: 2016 war er in einem kurzen Werbevideo des Klubs zu sehen und machte dort eine gute Figur.

Der Pollok FC ist aktuell Tabellenführer der McBookie West Region Premiership, in Schottland bisher aber insbesondere für seine Jugendarbeit bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren: