Idris Elba und seine Frau sind unzertrennlich

·Lesedauer: 1 Min.
Idris Elba und seine Frau sind unzertrennlich
Idris und Sabrina Dhowre Elba credit:Bang Showbiz
Idris und Sabrina Dhowre Elba credit:Bang Showbiz

Idris Elba und seine Frau Sabrina Dhowre Elba sind seit ihrem Kennenlernen unzertrennlich.

Der ‚Dark Tower‘-Darsteller und seine Partnerin lernten sich in einer Jazz-Bar kennen, bevor sie sich im Februar 2018 verlobten. Die Hochzeit fand dann im April 2019 in marokkanischen Marrakesh statt. Nun verriet Sabrina im Podcast ‚Just The Sip‘, dass bereits beim ersten Treffen klar war, dass das etwas Besonderes wird. „Wir lernten uns in einer Jazz-Bar kennen“, erzählt sie, „Ich war drin, groovte, spürte die Stimmung und sang.“ Durch eine Freundin schaffte sie es, den Hollywoodstar anzusprechen: „Wir hatten die beste Konversation überhaupt. Wir sprachen die ganze Nacht und den ganzen nächsten Tag. Seitdem sind wir unzertrennlich.“

Probleme gab es in der Beziehung bisher nicht. Auch die Familien der beiden Ehepartner verstehen sich blendend, wie Sabrina im Podcast weiter erzählt: „Hochzeit ist so eine Sache, das passiert ziemlich plötzlich. Es gibt eine Menge religiöse und kulturelle Aspekte, die einen ziemlich schnell zur Hochzeit drängen, aber ich denke, weil Idris einfach Idris ist, dachte meine Familie sich ‚OK, mach dein Ding, nimm dir Zeit.‘ Meine Mutter und Idris verstehen sich blendend, sie liebt ihn abgöttisch.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.