Iggy Azalea: Mehrere Jahre Pause

·Lesedauer: 1 Min.

Das werden ihre Fans nicht gern hören: Iggy Azalea (31) will sich eine längere Auszeit von der Musik nehmen. Auf Twitter verkündete die Rapperin ('Kream') am Donnerstag (16. Juli) dass ihr nächstes Album, 'End Of An Era', tatsächlich so etwas wie das Ende einer Ära sein wird. Sie spricht gar von mehreren Jahren Abwesenheit von der Musikszene.

Auf andere Projekte konzentrieren

Ganz will sie natürlich nicht von der Bildfläche verschwinden, wie sie hinzufügte. "'End Of An Era' bedeutet mir so viel, weil ich nach Erscheinen des Albums ein paar Jahre dazu nutzen werde, mich auf andere kreative Projekte zu konzentrieren und auf Dinge, die mir am Herzen liegen und die mich über Musik hinaus inspirieren." Sie freue sich darauf, ihren Fans künftig eine andere Seite zeigen zu können. Sie wolle sich ganz besonders darauf konzentrieren, ihre Energie anders einzusetzen.

Iggy Azalea gibt sich geheimnisvoll

Was sie konkret plant, ließ Iggy Azalea zu dem Zeitpunkt allerdings noch offen. "Ich hoffe, ihr werden mich auch weiterhin unterstützen, egal welche kreativen Projekte ich da draußen am Laufen habe." Lange werden die Follower allerdings nicht auf ihre neue Ausrichtung warten müssen, wie es scheint: "Ich gehe in der Woche nach der Veröffentlichung meines Albums mit dem coolsten Projekt überhaupt an den Start und ich kann es nicht abwarten, dass ihr es seht."

Immerhin verabschiedet sich die Australierin mit einem Album und einer Tour von ihren Fans. Aber ob Iggy Azalea es wohl mehrere Jahre ohne Musik aushält?

Bild: Dennis Van Tine/Geisler-Fotopres/picture-alliance/Cover Images

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.