Influencer für Weltreise gesucht: Klingt dieser Traumjob zu gut, um wahr zu sein?

Nina Baum
Freie Autorin für Yahoo Style
Weltenbummler gegen Bezahlung gesucht. (Symbolbild: Getty Images)

Für die meisten Menschen wäre eine Gratis-Weltreise schon ein Traum. Aber dann auch noch dafür bezahlt werden? Das bietet jetzt tatsächlich eine Kreuzfahrtgesellschaft an. Als Gegenleistung muss der Weltenbummler Eindrücke seiner Reise auf Instagram teilen.

Hast du im Sommer 2019 noch keinen Urlaub geplant? Wie wäre es dann mit einer bezahlten Weltreise? Diesen Traum will der Kreuzfahrtanbieter Royal Caribbean erfüllen. Das Unternehmen sucht einen Instagram-affinen Abenteurer, der auf große Kreuzfahrt geht. Die Reise führt von Alaska bis Japan. Kostenpunkt der dreiwöchigen Tour: 6.000 Pfund (umgerechnet etwa 6.800 Euro). Die muss aber nicht etwa der Reisende selbst entrichten. Er wird vielmehr auch noch von Royal Caribbean bezahlt. Das klingt mal nach einer echten Traumreise.

Interview mit YouTuberin Kisu: “Gut bin ich im Umgang mit bösen Kommentaren noch immer nicht”

Instagrammer soll Reise teilen

Ganz ohne Gegenleistung läuft das natürlich nicht ab. Der Konzern möchte offenbar seine Präsenz auf Instagram ausweiten. Bei dem Wettbewerb “Shore Explorer” (Entdecker ferner Ufer) wird ein Gewinner gesucht, der sich bestens mit dem sozialen Netzwerk auskennt. Der glückliche Weltenbummler soll dann täglich auf Instagram seine Abenteuer teilen. Außerdem verspricht sich Royal Caribbean dadurch wertvolle Einsichten, welche Landgänge bei den Urlaubern besonders gut ankommen.


“Bewerbungen für die Royal Caribbean ShoreExplorer-Stelle werden nun angenommen! Hast du das Zeug zum ultimativen Erlebnis-Jäger? Teile deine besten Reisemomente als Post, Story oder IGTV und tagge @RoyalCaribbeanUK und #ShoreExplorer, um dich zu bewerben! AGBs beachten.”

Jury wählt Gewinner

Und so funktioniert das Ganze konkret: Der Sieger des Wettbewerbs wird von einer Jury ermittelt. Er oder sie geht dann zwischen Mai und August 2019 auf eine dreiwöchige Weltreise. Auf dem Programm stehen Stopps in Alaska, Lissabon, Norwegen, den Bahamas, Dubai und Osaka. Der Weltenbummler erhält am Ende einen Scheck über 6.000 Pfund. Die Vergütung würde auf das ganze Jahr umgerechnet laut Royal Caribbean einem Jahresgehalt von rund 100.000 Pfund (114.000 Euro) entsprechen.

YouTuber Dennis Werth: “Ich arbeite rund um die Uhr”

Kabine, Economy-Flüge, Hotels und Standardverpflegung sind inbegriffen. Alkoholische Getränke muss der Influencer selbst bezahlen. Dafür steht ihm aber täglich ein Spesenkonto in Höhe von umgerechnet 57 Euro zur Verfügung. Leider dürfen nur Interessenten aus dem Vereinigten Königreich und Irland teilnehmen. Sie müssen mindestens 21 Jahre alt sein.

Auch diese Themen könnten dich interessieren:

VIDEO: Caro Daur, Bibi und Co. – So viel Geld können Influencer für einen Post verlangen

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!