Irrer Schlag von Rafael Nadal lässt selbst Tiger Woods jubeln

Ben Barthmann
freier Sportjournalist

Rafael Nadal hat sich gegen Marin Cilic ins Viertelfinale der US Open gekämpft. Dem Spanier gelang im Achtelfinale ein unglaublicher Schlag, der selbst Golf-Star Tiger Woods begeisterte.

Rafael Nadal hat bei den US Open das Viertelfinale erreicht. (Bild: Getty Images)

Nadal schien im entscheidenden vierten Satz bei einem Ballwechsel bereits geschlagen, als er nicht nur Gegner Cilic mit einer waghalsigen aber doch erfolgreichen Rettungsaktion verblüffte.

Der 33-Jährige schlug einen Ball, der sich bereits weit aus dem Feld bewegt hatte, aus dem Seitenaus am Netz vorbei zurück ins Feld seines kroatischen Gegners. Das Stadion bebte angesichts der irren Aktion.

Tiger Woods jubelt mit Rafael Nadal

Als die TV-Kamera über die Tribünen des Billie Jean King National Tennis Center in New York schwenkte, fing sie unter anderem auch Woods ein, wie er mit geballter Faust den Punktgewinn bejubelte.

Eurosport-Experte Boris Becker war zeigte sich nicht minder begeistert: “Vielleicht der Schlag des Turniers. Auch der Zeitpunkt war entscheidend.”

Woods und Nadal, privat ohnehin befreundet, trafen sich anschließend in der Kabine des Spaniers. Von dort teilte Nadal ein Bild per Twitter: “Immer eine Inspiration für mich. Danke, dass du heute zum Tennis gekommen bist, Tiger!”

Das könnte Sie auch interessieren: