"Jaffa Cakes": Welche Seite wirklich nach oben gehört

Antonia Wallner
·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Keks oder Mini-Kuchen? Und welche Seite gehört nach oben? Die “Jaffa Cakes“ spalten seit Jahren die Gemüter der Naschkatzen. Ein Mitarbeiter der britischen Mutterfirma klärte jetzt auf wie man das Gebäck richtig isst – und sorgt für entgeisterte Reaktionen.

Delicious Jaffa Cakes. Cookies covered with dark chocolate and filled with orange marmalade.
Die "Jaffa Cakes": Biskuit, Orangengelee und Schokolade. (Symbolbild: Getty Images)

Die “Jaffa Cakes“ liebt man entweder – oder man hasst sie: Dieses süß-saure Gebäck mit Biskuit, Orangengelee und Zartbitter-Schokoladenüberzug. Der aus Großbritannien stammende Keks ist eine echte Traditionsmarke, die es schon seit 1927 gibt.

Welche Seite gehört nach oben?

Rein optisch dürften die meisten denken, dass die Biskuit-Schicht nach unten gehört – diese ist schließlich flächenmäßig die größte. Und alles, was mit Schokolade überzogen ist, gehört in den allermeisten Fällen auch immer nach oben. Eine Tatsache, die offenbar eine ganze Menge “Jaffa-Cakes“-Fans beschäftigt.

Regenschirm trocknen: Diesen Fehler machen fast alle

Denn ein Facebook-Nutzer namens David wollte nämlich direkt von der Firma, die Jaffa Cakes herstellt, wissen, welche Seite denn nun der Boden ist. Die Antwort fiel anders aus als erwartet. Ein Mitarbeiter schrieb besagtem David nämlich: "Hallo David, unsere Jaffa Cakes gehen durch ein Reservoir mit Schokolade, also ist die Schokolade unten. Danke, Jaffa Cakes."

Ein Facebook-Nutzer namens David postet diesen Screenshot von "Jaffa Cakes" in einer privaten Facebook-Gruppe. (Bild: Screenshot/Facebook: "Family Lockdown Tips & Ideas“)
Ein Facebook-Nutzer namens David postet diesen Screenshot von "Jaffa Cakes" in einer privaten Facebook-Gruppe. (Bild: Screenshot/Facebook: "Family Lockdown Tips & Ideas“)

Der konsternierte Facebook-Nutzer David reagierte bloß mit einem “Was zum Teufel“ und postete die verblüffende Antwort in der privaten Facebook-Gruppe “Family Lockdown Tips & Ideas“ mit dem Kommentar “Diskutiert das“.

Entgeisterte Reaktionen

Und das taten die Gruppenmitglieder dann auch. Der Post wurde von mehr als 1500 Nutzern kommentiert – anscheinend ein Thema, das in der Lockdown-Langeweile zuhause gerne aufgenommen wird. Die Reaktionen sind zumeist geschockt: “Oh mein Gott, das stellt gerade meine ganze Welt auf den Kopf“ heißt es etwa. Oder auch: “Im Ernst jetzt?? Wie verrückt ist das denn.“

Tja, ab sofort wissen wir: Der Jaffa Cake (der bei uns übrigens vor allem unter dem Namen “Soft Cake“ verkauft wird) gehört im Keksteller mit der Schokoladenseite nach unten.

VIDEO: Dieser Keks hält als Dipper ewig