James Corden: Der nächste Talkshow-Star mit Corona

·Lesedauer: 1 Min.
James Corden credit:Bang Showbiz
James Corden credit:Bang Showbiz

James Corden reiht sich in die Reihe der Stars ein, die sich mit Corona angesteckt haben.

Mittlerweile melden sich gefühlt jeden Tag gleich mehrere Promis zu Wort, die von ihrer Covid-Infektion berichten. Nach Seth Meyers und Jimmy Fallon hat es mit James Corden nun den nächsten Talkshow-Moderator erwischt. Der Comedian meldete sich auf Instagram bei seinen Fans und kündigte an, dass seine ‚Late Late Show‘ aufgrund seiner Erkrankung erst einmal pausiert werde. Obwohl er sich nun in Isolation befinde, gehe es ihm gut.

„Ich wurde gerade positiv auf Covid-19 getestet. Ich bin vollständig geimpft, geboostert und kann deshalb glücklicherweise sagen, dass es mir komplett gut geht. Die Show wird in den nächsten Tagen nicht ausgestrahlt werden. Passt alle gut auf euch auf“, schrieb der Brite.

Auch Seth Meyers ‚Late Night’-Sendung auf NBC wurde wegen der Erkrankung des Moderators für den Rest der Woche abgesagt. „Die schlechte Nachricht ist, dass ich positiv auf Covid getestet wurde (danke, 2022!). Die gute Nachricht ist, dass ich mich gut fühle (danke Impfstoff und Booster!)“, schrieb der 48-Jährige auf seinem Account. „Wir canceln den Rest der Shows diese Woche, also schaltet nächsten Montag ein, um zu sehen, welche coole Location wir versuchen, als Studio auszugeben!“ Neben den TV-Stars gaben auch Hugh Jackman, Whoopi Goldberg, Debra Messing, LL Cool J und Jessie J kürzlich bekannt, sich mit dem Virus angesteckt zu haben.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.