Werbung

Janelle Monae: Das war ihre Inspiration für 'Lipstick Lover'

Janelle Monae credit:Bang Showbiz
Janelle Monae credit:Bang Showbiz

Janelle Monae sprach darüber, dass sie sich für ihre neue 'Lipstick Lover'-Single von ihren eigenen lebhaften Erinnerungen inspirieren ließ.

Die 37-jährige Hitmacherin und Schauspielerin, deren kommendes Album 'The Age of Pleasure' am 9. Juni herauskommen wird, verriet, dass sie eine "Tabelle" voller Erlebnisse von einer Party habe, die ihre neueste Single beeinflussten.

In einem Interview gegenüber dem 'Rolling Stone'-Magazin erzählte die Künstlerin: "Ich habe eine ganze Tabelle mit 50 bis fast 100 Erlebnissen, die ich auf dieser Party machte. Ich bin eine Liebhaberin von Lippenstiften gewesen. Auf den Partys trage ich rote Lippenstifte. Ich hatte dabei Momente, in denen man auf jeden Fall Lippenstift sehen wird, wenn ich und ein Mädchen oder eine Energie miteinander in Kontakt treten wollen." Janelle, die sich im Jahr 2018 als pansexuell geoutet hatte, gab auch zu, dass sie aber nicht immer diejenige sei, die Lippenstiftspuren hinterlässt. Der Star fügte hinzu: "Ich erinnere mich daran, wie es sich angefühlt hat, als ich mit rotem Lippenstift auf meinen Hals geküsst wurde. Ich erinnere mich daran, wie ich mit diesem Gefühl ins Bett ging. Das ist so ein dunkles Rot gewesen. Es war nicht matt. Ich erinnere mich daran, wie die Person aussah. Und ich dachte mir: 'Das ist ein verdammtes Lied.'" Was das Album als Ganzes betrifft, dachte Monae zudem darüber nach, wie die neue Platte ihre Community repräsentieren soll.