Fans erkennen Jennifer Aniston auf aktuellem Cover kaum wieder

Jennifer ist der neueste Star auf dem Cover des InStyle-Magazins. Für die Oktoberausgabe 2019 zum Thema Beauty wurden fünf verschiedene Cover gedruckt. Aber nicht alle sind begeistert von einem der Looks der Schauspielerin.

Jennifers andere vier Cover für die Beauty-Ausgabe von InStyle wurden hochgelobt. Foto: InStyle

Auf dem ersten Cover, das auf der Instagram-Seite von InStyle veröffentlicht wurde, sieht man die 50jährige Schauspielerin in einem trägerlosen BH und mit Unmengen von Goldschmuck posieren. Aber den Lesern fällt vor allem eines sofort auf: Jennifers auffällig dunkle Haut, die mit Airbrush-Technik bearbeitet wurde.

„Wunderschönes Cover, aber warum ist sie hier zehn Farbtöne dunkler als sie eigentlich ist?“, fragte jemand. Jemand anderes schrieb: „Ich kann mich nicht daran erinnern, dass sie so dunkel ist.“

Jennifer Aniston ist in den letzten 25 Jahren immer ein Lichtstrahl des amerikanischen Glamours gewesen und geht jetzt über ihre Grenzen hinaus. In einer Serie mit fünf verschiedenen Covern (es wird schwer, sich für einen Favoriten zu entscheiden) zeigt sie Beauty-Looks, die in den 60ern und 70ern Kult waren. Klickt den Link in der Biografie an, um das vollständige Interview aus unserer Oktober Ausgabe zum Thema Beauty zu lesen. Und bleibt dran für weitere Cover-Fotos. Fotos von @michaelthompsonstudio, Styling von @juliavonboehm, Story von @kerrybombe

Andere gingen sogar weiter und meinten: „Man sollte den Fotoredakteur feuern“, „Glückwunsch, ihr habt es geschafft, dass sie absolut nicht wiederzuerkennen ist“, oder: „Was ihr mit ihr auf dem Cover gemacht habt, ist eine Beleidigung für sie.“

Beim Durchschauen der anderen Cover kommentierte jemand: „Zumindest ist sie auf diesem hier nicht so dunkel – das andere Bild ist gruselig“. Damit war das erste Cover gemeint.

Jennifers andere Looks scheinen allerdings bei ihren Fans besser anzukommen. Sie nannten sie „eine zeitlose Schönheit“ und dankten InStyle für die „tolle Überraschung“.

Jemand bemerkte sogar, dass „diese Frau mit fortschreitendem Alter immer schöner wird.“

Kerry Justich