Jennifer Hudson: Wird sie nun Talkshow-Moderatorin?

·Lesedauer: 1 Min.
Jennifer Hudson credit:Bang Showbiz
Jennifer Hudson credit:Bang Showbiz

Jennifer Hudson soll ihre eigene Talkshow bekommen.

Die 40-jährige Sängerin und Schauspielerin plant angeblich ihre eigene Talkshow, die nach Abschluss der Dreharbeiten mit dem Team der ‘The Ellen DeGeneres Show’ laufen soll.

Laut dem Magazin ‘Variety’ hat Jennifer bereits eine Testshow mit den "Ellen"-Produzenten Andy Lassner und Mary Connelly gedreht, die als Showrunner fungieren - die Testshow soll sogar auf der "Ellen"-Bühne gedreht worden sein. Jennifers neue Show soll keine Fortsetzung der 'Ellen DeGeneres Show' sein, sondern wird als "völlig neue Serie" gehandelt. Dennoch soll die neue Show das neue Aushängeschild von Warner Bros. TV werden. ‘Variety' berichtet weiter, dass die Meetings bisher gut verlaufen. Es sei außerdem nicht geplant, andere Plattformen, einschließlich Streaming-Anbieter, zu bewerben.

Die Talkshow von Ellen DeGeneres wird im nächsten Jahr nach 19 Jahren zu Ende gehen. Ellen sagte kürzlich, sie werde emotional sein, wenn ihre Show endet. "Neunzehn Jahre sind eine lange Zeit, um etwas zu tun. Ich habe jede Minute davon geliebt”, berichtet sie gegenüber ’Extra’.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.