Jesy Nelson: Sie bleibt allein

·Lesedauer: 1 Min.
Jesy Nelson credit:Bang Showbiz
Jesy Nelson credit:Bang Showbiz

Jesy Nelson möchte single bleiben, um sich auf sich und ihre Solokarriere zu konzentrieren.

Die ehemalige Little Mix-Sängerin – die die Girlgroup im Dezember nach einer „wirklich dunklen“ Zeit verließ, in der sie wegen ihrer psychischen Gesundheit ins Krankenhaus eingeliefert wurde – trennte sich im vergangenen Februar nach einer 16-monatigen Beziehung von ‚Love Island‘-Star Chris Hughes. Jesy hat nun zugegeben, dass sie es in Zukunft erst einmal vorziehe, nicht in einer Beziehung zu sein. Dann müsse sie keine „Opfer“ bringen und außerdem suche sie derzeit nicht aktiv nach einem romantischen Partner.

Sie erzählte der Wochenendbeilage des ‚Guardian‘: „Ein Teil von mir hat das Gefühl, dass ich für immer single sein will, weil man in Beziehungen so viel opfern muss. Ich mag es, aufzuwachen und zu wissen, dass dieser Tag nur für mich ist und ich mir keine Sorgen um jemanden außer mir machen muss. Ich suche wirklich keine Beziehung mehr. Ich habe das Gefühl, dass du nur eine Chance bekommst, um es als Solokünstler zu schaffen, also gehe ich mit allen Waffen daran. Ich möchte nicht, dass die Leute sagen ‚Oh, das ist nett‘ oder ‚Ich habe erwartet, dass sie das tut.‘ Ich möchte, dass die Leute sagen: ‚Oh mein Gott, sie ist hier!‘“

Die Trennung von Jesy und Chris kam überraschend, da das Paar wahnsinnig verliebt zu sein schien, wobei der Reality-Star sogar zuvor enthüllte, dass sein stolzester Moment darin bestand, die Sängerin zu bitten, seine Freundin zu sein.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.