Kann man mit einem Seitensprung seine Ehe retten?

Wenn sie herausfinden, dass ihr Partner sie betrogen hat, dann ist das für viele Menschen ein definitiver Trennungsgrund. Einmal untreu, immer untreu. Oder?

Was, wenn ein Seitensprung nicht das Ende bedeutet? Foto: Getty

Wenn das Vertrauen erst einmal gelitten hat, ist es schwierig, es wieder aufzubauen. Aber laut der australischen Beziehungs- und Sextherapeutin Matty Silver muss ein Seitensprung nicht zwingend das Ende einer Beziehung bedeuten.

Die Autorin von Sex Down Under erklärt Yahoo Lifestyle, warum eine Affäre für manche Leute einen gegenteiligen Effekt hat. Das ist ihre Position:

Warum gehen Menschen fremd?

“Es kann schmerzhaft und verletzend sein, wenn der Partner untreu ist. Die unmittelbare Reaktion, nachdem man herausgefunden hat, dass der Partner eine Affäre hat, ist normalerweise eine Mischung aus Unglaube, Wut, Betroffenheit und Trauer.

In Australien verzeihen die meisten Menschen ihrem Partner Untreue nicht, was ich für gefährlich halte. Diese Einstellung führt zur Scheidung von Paaren und zu Kindern, die darunter leiden. In vielen europäischen Ländern haben die Menschen etwas mehr Akzeptanz, weshalb die Scheidungsraten niedriger sind.

Menschen sind in der Regel ihren Partnern nicht untreu, weil sie sie verletzen wollen, aber die Folgen sind meist sehr schmerzhaft.

Viele Beziehungen enden wegen eines Seitensprunges. Foto: Getty

In Wirklichkeit kann es aber schwierig und eine Herausforderung sein, einer Person in einer Beziehung treu zu bleiben. Bei einer großen Anzahl von Affären geht es nicht nur um Sex. Oftmals lassen sich sowohl Männer als auch Frauen auf einen Seitensprung ein, weil sie sich von ihren Partnern nicht wertgeschätzt fühlen. Sie fühlen sich vernachlässigt oder nicht beachtet und sehnen sich nach Intimität.

Sie genießen das Gefühl, gewollt, gebraucht und begehrt zu werden und sind oftmals nicht nur auf der Suche nach Sex, sondern auch nach einer emotionalen Bindung.

Wenn Menschen sich in einer Routine gefangen fühlen, wenn es in einer Beziehung nicht mehr viel Spaß und Freude gibt, kann eine Affäre ein Ausweg sein.

Es kann sein, dass die Romantik in der Beziehung fehlt. Viele glauben, dass sich Frauen öfter über den Mangel an Romantik beklagen, aber Männer haben das gleiche Gefühl.

Warum man mit einem Seitensprung seine Ehe retten kann

Einige Therapeuten glauben heutzutage, dass es Fälle gibt, in denen ein Seitensprung eine Ehe oder eine Beziehung retten und sie sogar stärken kann.

Es kann tatsächlich positiv sein, den Grund für eine Affäre herauszufinden. Foto: Getty

Wenn Paare versuchen einen Seitensprung, und wie es dazu kommen konnte, zu verstehen, kann es ihnen Klarheit verschaffen und die Fragen zur Sprache bringen, bei denen viele Paare das Gefühl haben, dass sie noch unbeantwortet sind.

Es geht nicht um Schuldzuweisungen, sondern darum, sich Zeit zu nehmen, die Affäre zu analysieren und herauszufinden, was der Auslöser für die Untreue war. So können Paare entscheiden, wie es mit ihrer Beziehung weitergehen soll.

Manchmal können Paare dadurch sogar enger zusammenwachsen.

„Einmal untreu – immer untreu“ ist eine verständliche Reaktion von Menschen, die von ihren Partnern betrogen wurden.

Das Problem ist allerdings, dass dies viel zu einfach gedacht ist und die komplexen Gründe, die hinter einem Seitensprung stecken, außer Acht lässt. Außerdem können wir schlicht und ergreifend nicht voraussagen, ob sie einen wieder betrügen werden oder nicht.”

Kristine Tarbert