1 / 20

Karl Lagerfeld im Jahr 1954

Bereits 1954, mit 21 Jahren, gewann Karl Lagerfeld den ersten Preis in der Mantel-Kategorie bei der Fashion Design Competition in Paris – ein Erfolg, der seine Karriere in der Branche ankurbelte. [Foto: Getty]

Karl Lagerfelds Vermächtnis: Die Karriere des Chanel-Designers in Bildern

Die hektische Geschäftigkeit des Modemonats hat nachgelassen – die Branche betrauert den Verlust von Karl Lagerfeld.

Der 85-jährige, der als einer der produktivsten Designer der Welt bezeichnet wurde, revolutionierte im Laufe seiner sieben Jahrzehnte währenden Karriere die Modebranche. Nach Stationen bei Jean Patou und Chloé fasste Lagerfeld schließlich bei Chanel Fuß – zweifellos sein berühmtester Schritt.

Nachdem er mehr als 30 Jahre mit der Leitung des französischen Modehauses (mit bis zu acht Kollektionen pro Jahr) betraut war, rettete er das Unternehmen auch vor dem finanziellen Untergang – dank seines Re-Branding des Chanel-Logos zu dem inzwischen berühmten CC mit den ineinandergreifenden Buchstaben.

Der Designer, der sein ironisches Wissen und seine Promi-Verbindungen immer wieder unter Beweis stellte, wird außerdem für seine fünf Jahrzehnte lange Herrschaft bei Fendi gefeiert, wo er seit 1965 als Leiter der Abteilung für Pelz und Damenbekleidung tätig war.

Wir blicken auf Karl Lagerfelds illustren Werdegang in Bildern zurück – von seiner ersten freiberuflichen Tätigkeit bis zu den mit Prominenten gepflasterten Laufstegen des Designers

Danielle Fowler