Kate Hudson bezeichnet Mutter Goldie Hawn (73) bei Instagram als „zeitlose Ikone“

Goldie Hawn begeistert als „heiße Mutter“, nachdem ihre Tochter Kate Hudson ein Foto der 73-Jährigen veröffentlicht hatte, auf dem sie nicht älter als 25 aussah.

Goldie Hawn (73) wird immer noch als „zeitlose Ikone“ gefeiert. (Foto: Getty Images)

Der am Mittwoch über Hudsons Instagram-Account veröffentlichte Schnappschuss zeigt Hawn von hinten, wie sie die Straße hinunterläuft. Die Bildunterschrift lautete: „Cowboygirl Goldie“. Viele Leute gaben zu, sie dachten, es handle sich auf dem Bild um Hudson, weil sie so jugendlich aussieht.

Cowboygirl Goldie

„Ich dachte, dass du das bist! Was für eine heiße Mutter!“, kommentierte jemand Hudsons Beitrag. Jemand anderes schrieb: „Du bist ihr so ähnlich. Ihr rockt beide.“

Viele andere feierten die „zeitlose Ikone“ und gaben zu, dass sie angenommen hatten, dass es sich bei der Frau, die in Jumpsuit und Cowgirl-Hut herumläuft, um eine Frau in ihren Zwanzigern handle.

„Man könnte meinen, da geht eine 25-Jährige die Straße runter. Ich hätte 20 gesagt, aber diese Frau hat Swagger“, schrieb jemand. „Mit 20 ist man nicht alt genug für einen guten Swagger.“

Gwyneth Paltrow fragte dann: „Ist sie 22??“

Eine von Hudsons Followern schrieb sogar, dass Hawn für sie als ältere Frau eine Inspiration ist, weil sie immer noch ihren eigenen Stil hat.

„Ich liebe sie. Ich habe heute in einem schwachen Moment meine Schwester gefragt, ob ich zu alt für einen Jeans-Minirock sei. (Ich habe kürzlich gelesen, dass niemand über 30 einen Minirock besitzen sollte)“, schrieb die Abonnentin. „Goldie hat mir den Kopf zurechtgerückt. Alter ist nur eine Zahl, wenn man das rockt, was man hat. Sie ist einfach wundervoll.“

Kerry Justich