Kate nimmt sich Prinzessin Diana bei der Outfit-Wahl für die Ankunft in Pakistan zum Vorbild

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge befinden sich gerade auf einer fünftägigen Reise durch Pakistan. Bei der Ankunft erschien Herzogin Kate in einem Kleid, das an das Outfit der verstorbenen Prinzessin Diana erinnert.

Herzogin Kate nahm sich ihre verstorbene Schwiegermutter zum Vorbild und trug bei der Landung in Pakistan einen traditionellen Salwar Kamiz. Fotos: Getty

Prinz William und Herzogin Kate haben ihre drei Kinder — Prinz George (6), Prinzessin Charlotte (4) und Prinz Louis (1) — zu Hause gelassen und werden noch bis Freitag im Land unterwegs sein.

Für ihre Ankunft wählte die Herzogin aus Respekt ein traditionelles Salwar-Kamiz-Ensemble: ein eisblaues, langärmeliges Kleid und darunter eine farblich passende Hose.

Catherine Walker, die britische Marke, die zahlreiche von Prinzessin Dianas Outfits designte, steckt auch hinter diesem Look. Ein Paar nudefarbener Absatzschuhe von Rupert Sanderson, eine Clutch und Statement-Ohrringe komplettierten das Ensemble.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge bei ihrer Ankunft in Pakistan. [Foto: Getty]

Ähnlichkeit zu Prinzessin Dianas Outfit

Ihr Outfit ähnelte dem, das Prinzessin Diana trug, als sie 1996 in dem Land ankam. Es war Dianas zweiter Pakistan-Besuch. Sie war von Imran Khan eingeladen worden, um für das Shaukat-Khanum-Memorial-Cancer-Krankenhaus Spenden zu sammeln. Diana landete diplomatisch kleidet in einem blassrosa Kleid und dazu passender Hose. Das Outfit war eine Anlehnung an das traditionelle pakistanische Ensemble.

Die Herzogin trug zur ihrem Outfit türkisfarbene Statement-Ohrringe. [Foto: Getty]

Besonderer Besuch

Williams und Kates Besuch ist ein ganz besonderer: Es ist das erste Mal in 13 Jahren, dass Mitglieder der britischen Königsfamilie das Land besuchen. Die Reise erfolgt auf Bitte des Außenministeriums Großbritanniens. Prinz Charles und die Herzogin von Cornwall waren 2006 die letzten Royals, die das Land besuchten.

Davor war Queen Elizabeth 1961 und 1997 zu Besuch gewesen, während Prinzessin Diana sowohl 1991 als auch 1996 allein in das Land reiste.

Diana, Prinzessin von Wales, trug bei ihrer Ankunft in Lahore, Pakistan, im April 1996 einen traditionellen Salwar Kamiz. [Foto: Getty]

Komplexe Reise für die Cambridges

Die Cambridges waren über ein Jahr lang auf keiner offiziellen Staatsreise. Zuletzt besuchten sie im Januar 2018 Schweden und Norwegen.

Der Kensington Palace sagte, die Reise sei aufgrund der politischen Spannungen und der Sicherheitsbedenken in der Region die bis dato „komplexeste“ Reise des Paares. Laut dem Telegraph sind über 1.000 pakistanische Polizisten im Einsatz, um die Sicherheit des Herzogs und der Herzogin während ihres Aufenthalts zu gewährleisten.

Sabrina Carder