Katie Price: Sohn schlug die Wände ein

·Lesedauer: 1 Min.
Katie Price credit:Bang Showbiz
Katie Price credit:Bang Showbiz

Katie Price‘ Sohn Harvey schlug zu Hause die Wände ein.

Das Briten-Model zieht seit 19 Jahren ihren ältesten Sohn Harvey alleine groß. Der Junge stammt aus ihrer Ex-Beziehung zum Fußballprofi Dwight Yorke. Doch kürzlich gab sie bekannt, dass sie ihren Sohn in eine Pflegeeinrichtung geben wird wegen seiner gesundheitlichen Probleme. Durch das Prader-Willi-Syndrom, an dem der Junge leidet, musste Katie vor kurzem Schreckliches erleben.

So wie vor einigen Tagen: Denn nach Katies Bericht, soll Harvey die Wände in ihrem Haus eingeschlagen haben: „Wenn er loslegt, passiert genau das“, erzählte sie in ihrem neuesten YouTube-Video. So sind die Löcher in den Wänden teilweise so tief, dass man die Rohrleitungen sehen kann. Besonders wenn sie ihn alleine lasse, raste er mehrmals aus: „Die Leute verstehen nicht, wie hart die Arbeit mit Harv ist, wenn er frustriert ist.“ So ginge es für Price auf jeden Fall nicht weiter: „Ich muss eine Lösung finden. Ich muss jemanden finden, der eine Art Sommerhaus im Freien bauen kann, und ich muss alle Wände darin auspolstern.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.