Kaum wiederzuerkennen: Birgit Minichmayr bei der Romy-Verleihung

·Lesedauer: 1 Min.
Birgit Minichmayr im silbernen Minikleid bei der Romy Preisverleihung in Wien. (Bild: imago/SKATA)

Schauspielerin Birgit Minichmayr (45) erschien im silbernen Pailletten-Minikleid mit Trompetenärmeln, silbernen Heels und passender Clutch zur Romy-Preisverleihung am Samstag in der Wiener Hofburg. Doch nicht nur das funkelnde Dress und der knallrote Lippenstift machten sie zu einem Hingucker auf dem roten Teppich.

Sie überraschte auch mit einem neuen Styling. Ihr markantes rotes Haar, das sie in der Vergangenheit häufig zu einem verspielten bis eleganten Seitenscheitel frisierte, trug die vielfach ausgezeichnete Künstlerin diesmal als kinnlangen Bob mit kurzem Pony.

Nominiert als Beliebteste Schauspielerin

Nominiert war Minichmayr beim österreichischen Fernseh- und Filmpreis als Beliebteste Schauspielerin Kino/TV-Film. Die Auszeichnung ging diesmal an Maria Hofstätter (58). Philipp Hochmair (48) wurde als Beliebtester Filmschauspieler ausgezeichnet.

Video: Herbig trauert noch immer um seinen Freund Mirco Nontschew

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.