Kennst du schon "Outnet"? 70% auf Designer-Pieces

·Lesedauer: 3 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn du einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigst, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

A woman's hand holds a blue handbag in her hand on a dark green natural background
It-Pieces von Top-Designer*innen gibt es hier günstiger. (Symbolbild: Getty)

Euer Kleiderschrank könnte noch etwas Luxus vertragen? Dann solltet ihr im Online-Shop Outnet vorbeischauen, denn dort gibt es Top-Marken stark reduziert.

Bei Outnet kannst du nicht nur zahlreiche Schnäppchen machen, sondern auch dauerhaft im Sale 70% auf Designer-Mode sparen. Egal, ob Alexander Wang, Stella McCartney oder Oscar de la Renta - hier schlagen die Herzen von Luxus-Fans höher.

Diese Hose macht nicht nur mit ihrem weiten Bein Eindruck, sondern auch mit dem auffälligen Schlangenmuster. Mit dem hohen Sitz betont sie außerdem eure Figur und verlängert optisch eure Beine. Abgerundet wird der Look mit Gürtelschlaufen und zwei Taschen an der Seite.

Das Material ist 100% Seide und fühlt sich dadurch bequem und weich auf der Haut an. Gerade im Sommer sorgt der leichte Stoff für hohen Tragekomfort.

Mit diesem Blazer lasst ihr jedes Outfit im Handumdrehen professionell aussehen. Das schlichte Design überzeugt mit Schulterpolstern, einem langen Kragen und zwei Taschen an der Seite. Schließen lässt sich der Blazer mit einem Knopf an der Vorderleiste.

Er besteht aus reiner Wolle und besticht damit neben dem Aussehen auch mit seiner Qualität - bei diesem weichen Material kommt auch der Komfort nicht zu kurz.

Eure Sachen sind in diesem Beutel garantiert sicher verstaut und nebenbei seht ihr auch noch super stylisch aus. Das Design zieht mit der bunten pinken Farbe und den großen Marken-Patches alle Blicke auf sich. 

Der Beutel lässt sich mit einer klassischen Kordel zuziehen. Es passen ein Standard-Laptop oder auch ein paar Wechselschuhe hinein, so dass er nicht nur auf der Arbeit, sondern auch beim Feiern euer treuer Begleiter werden wird. 

Mit dieser geräumigen Schultertasche habt ihr immer alles Wichtige dabei. Sie wurde in Italien hergestellt und besteht aus hochwertigem Kalbsleder mit Metallketten-Elementen im Trageriemen. Dieser lässt sich nach Bedarf auch einfach abnehmen.

Ein Reißverschluss oben an der Tasche schützt euer Hab und Gut. Zusätzlich könnt ihr besonders wichtige Dinge auch im Inneren in einer verschließbaren Tasche verstauen.

Lest auch: Die neuen Trendschuhe von Nike

Wer sich gerne mit seinen Sneakern aus der Masse herausheben möchte, dem könnten diese Schuhe von Top-Designer Alexander Wang gefallen. Sie kombinieren Netzstoff, Wild- und Glattleder mit PVC und kreieren so einen einzigartigen Look.

Die Schuhe sind niedrig und vorne rund. Komplettiert wird das Design mit einer auffälligen Sohle und den weißen Schnürsenkeln.

Diese Stiefeletten wirken auf den ersten Blick klassisch schlicht, aber beim genaueren Betrachten fällt sofort der Besatz mit Überwendlichstich auf. Dazu kommt noch der spitze Zeh und der Look ist perfekt.

Sie bestehen aus Kunstleder mit einer synthetischen Sohle. Zum einfacheren Anziehen haben sie keinen Verschluss. 

Bei dem Design dieser Handyhülle für das iPhone X wurden wirklich alle Register gezogen. Nicht nur auffällig bedrucktes strukturiertes Leder ziert die Rückseite, sondern Perlen, Blumenapplikationen und Kristalle ergänzen die Hülle noch weiter.

Damit ist euer Handy nicht nur sicher, sondern auf jeden Fall auch ein richtiger Blickfang.

Sucht ihr noch nach einem eleganten Schmuckstück, das eurer Abendgarderobe den letzten Schliff verleiht? Wie wäre es dann mit dieser Halskette der Luxusmarke Oscar de la Renta?

Die vergoldete Kette ist mit funkelnden Kristallen in verschiedenen Größen geschmückt und wirkt so hochwertig und edel. Sie lässt sich einfach mit einem Karabinerverschluss an- und ablegen.

Im Video: Mehr Luxus geht nicht - Eine Galeone für die Superreichen

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.