Kim Kardashian modelt in Dessous – mit neuer Haarfarbe

Weil sie und ihre Familie sich derzeit in Quarantäne befinden, präsentiert Kim Kardashian einen Teil ihrer neuen Unterwäschekollektion kurzerhand via Selfie aus den eigenen vier Wänden. Neu ist dabei auch die Haarfarbe, mit der sich die 39-Jährige zeigt.

Kim Kardashian nahm im März über eine Videokonferenz an der "Tonight Show" von Jimmy Fallon teil. Die Haarfarbe hat sich seither verändert. (Bild: Getty Images)

Ihr jüngster Instagram-Post zeigt die Reality-TV-Berühmtheit Kim Kardashian auf einem weißen Sofa vor einer Spiegelwand sitzend. Das Bild entstand offenbar in ihrer Ankleide, die größer ist als die Schlafzimmer vieler Menschen – im Hintergrund hängt ein (mit Sicherheit sehr kleiner) Ausschnitt ihrer Garderobe.

Ist das hautfarben? Kim Kardashian erntet Shitstorm für Mundschutz

Kim Kardashian wuppt ihre neue Kampagne im Alleingang

Für das Foto hat sich Kardashian jedoch etwas weniger Stoff übergestreift: Sie posiert in einem hautfarbenen Netz-Zweiteiler aus ihrer eigenen Kollektion SKIMS, einem knappen, leicht durchsichtigen, bauchfreien Tanktop und einem ebenso knappen High-Waist-Slip. Dazu trägt die vierfache Mutter und Ehefrau von Rapper Kanye West gelbe, hochhackige Plateau-Sandalen zum Schnüren. Genauso auffällig ist ihre neue Haarfarbe – platinblond im Dip-Dye-Look.

Bei SKIMS handelt es sich der Beschreibung auf der Webseite nach übrigens um "körperformende Unterwäsche für jeden Körpertyp“. Doch anstatt sich eine Reihe verschieden aussehender Models für eine groß angelegte Kampagne zu buchen, präsentiert Kim die Highlights ihrer Kampagne vorerst selbst.

Kendall Jenner postet Selfie in Spitzenbody: Hier shoppst du den Look

Das Smartphone in Kardashians Hand verrät: Sie ist in diesem Moment nicht nur Model und Designerin, sondern auch Fotografin und Art Director ihrer neuen Kampagne.

VIDEO: Kim Kardashian West teilt ihre Tipps, um Corona-frei zu bleiben