Kirsten Dunst heiratet langjährigen Freund

Kirsten Dunst credit:Bang Showbiz
Kirsten Dunst credit:Bang Showbiz

Kirsten Dunst hat Jesse Plemons geheiratet.

Die 40-jährige Schauspielerin ist mit ihrem ‚Power of the Dog‘-Co-Star zusammen, seit sie sich 2015 am Set von ‚Fargo‘ kennengelernt haben, und soll vor über einer Woche den Bund fürs Leben geschlossen haben.

Ein Vertreter von Kirsten sagte gegenüber ‚PageSix‘ am Freitag (8. Juli): „Ich kann nur bestätigen, dass sie geheiratet haben. Weitere Details werden nicht genannt.“

Das Hollywood-Paar, das Eltern von Ennis (4) und James (1) ist, soll auf einer tropischen Insel in Jamaika geheiratet haben. Die Nachricht von der Hochzeit kommt nur wenige Monate, nachdem Kirsten – die Jesses Antrag bereits 2017 annahm – enthüllte, dass sie sich zwar „Mann und Frau nennen“ würden, dass die Pläne für ihre Hochzeit aber aufgrund der COVID-19-Pandemie und der Geburt eines weiteren Kindes ständig verzögert worden seien.

Bereits im Februar sagte sie: „Wir nennen uns Mann und Frau. Aber wir müssen an diesem Punkt heiraten. Es ist lächerlich. Wir haben einfach keine Hochzeit geplant. Es gab COVID, dann bekamen wir noch ein Kind. Ich wollte nicht schwanger sein, heiraten, eine Party feiern und nicht mit allen Spaß haben können.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.