Knusprig und lecker: So bereitet man den neuen Food-Renner Pasta Chips selbst zu

·Freier Autor
·Lesedauer: 2 Min.

Pasta und Chips, wer liebt sie nicht? Für alle Freunde der beiden Leckereien gibt es nun noch bessere Nachrichten: Die beiden Klassiker gibt es nun in einem Snack vereint – die sogenannten Pasta Chips sind auf dem Vormarsch.

Kommt ab sofort mit auf den Snack-Tisch: Pasta Chips! (Bild: Getty Images)
Kommt ab sofort mit auf den Snack-Tisch: Pasta Chips! (Bild: Getty Images)

TikTok und Instagram haben sich mittlerweile auch als Vorreiter in Sachen Food-Trends etabliert. So starteten etwa die Baked Feta Pasta oder die Pasta mit ofengerösteten Tomaten in den sozialen Netzwerken ihren Erfolgszug. Der neueste Food-Trend, der sich auf TikTok und Instagram abzeichnet, ist eine Kombination zweier Nahrungsmittel, die bei vielen Personen äußerst beliebt sind: Pasta und Chips. 

Knusprige Pasta aus der Heißluftfritteuse

Wie das zusammengeht? Die gekochte Pasta wird mit Gewürzen und Parmesan vermischt und frittiert. Gutes Olivenöl sowie Salz und Pfeffer geben der Pasta zusätzlich einen mediterranen Geschmack, ehe sie in der Heißluftfritteuse landen. Dort wird sie so richtig knusprig und zu einer echten Gaumenfreude. Je nach Gusto und Laune kann man die Pasta vor dem Frittieren auch mit Paprika- und Knoblauchpulver würzen.

Schnell und einfach: Diese 3 Rezepte kommen bei TikTok-Nutzer*innen gut an

Wer keinen Airfryer, sprich Heißluftfritteuse, zur Hand hat, kann die Pasta Chips auch im Backofen mit Umluft zubereiten. Allerdings dauert die Zubereitung dort etwas länger und um sie richtig knusprig hinzubekommen, sollten sie häufig gewendet werden. 

Um auch optisch für Abwechslung zu sorgen, kann man unterschiedliche Pastasorten für die Herstellung der Pasta Chips verwenden. Als Beilage passt sehr gut Aioli – eine aus dem Mittelmeerraum stammende kalte Creme, die vor allem aus Knoblauch, Olivenöl und Salz besteht.

Fermentierte Lebensmittel: Übertriebener Trend oder Immun-Booster?

Alternative zu herkömmlichen Chips

Besonders geeignet ist der knusprige Snack für entspannte Abende auf der Couch, wenn einem bewusst wird, dass man keine normalen Chips mehr zuhause hat - und man zu faul ist, sich nochmal für einen Supermarktbesuch aufzuraffen. Dann reicht der Griff ins Pastafach – und schon kurze Zeit später kann man freudig lossnacken.

VIDEO: Die 3-Zutaten-Pasta müsst ihr ausprobieren!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.