In Kombination mit Sneakern: Das ist das beliebteste Kleid auf der New Yorker Fashion Week

Mit dem heutigen Tag endet die New Yorker Fashion Week. Dabei verdrehte ein Kleid während der Mode-Woche allen ganz besonders den Kopf. (Bild: Rejina Pyo)

Manchmal ist der Blick auf den Laufsteg während einer Fashion Week längst nicht so lohnenswert wie der auf all die tollen Outfits, die die Besucher tragen. Dabei kommt es nicht selten vor, dass man ein Kleidungsstück auffällig häufig zu Gesicht bekommt.

Vor zwei Jahren beispielsweise schaffte es ein floral gemustertes Kleid von Vetements auf die Fotos und in die Kleiderschränke zahlreicher Blogger, Models und Influencer. In diesem Jahr heißt das absolute Lieblingsteil aller Fashonistas „Greta“ – Ein leuchtend pinkfarbenes Midi-Kleid der Marke Rejina Pyo.

Kein Wunder, denn dank der halblangen Puffärmel und des luftigen Stoffs eignet es sich perfekt für den Wechsel zwischen Cocktailempfängen bei sommerlichen Temperaturen draußen und den teilweise überklimatisierten (und dadurch unterkühlten) Räumen drinnen. Zudem ist es ein absoluter Figurschmeichler: Die schmal geschnittene Taille, kombiniert mit einem breiten Midirock, eignet sich für zarte, schlanke Frauen genauso wie für Ladys mit Kurven.

Entdeckerin dieses absoluten Mädchentraums ist Modedesignerin Kate Foley. Sie trug im vergangenen Jahr eine gelbe Version des Kleides, kombiniert mit schwarzen Vans. Richtig bekannt wurde es allerdings erst in diesem Jahr, als Moderedakteurin und Bloggerin Pandora Sykes sich im gleichen Kleid, allerdings verträumt in weiß und mit schwarzen Flat-Pumps, zeigte.

Mittlerweile ist „Greta“ der absolute Star der New Yorker Fashion Week. Dabei hat sich Himbeer-Pink als absolute Trendfarbe durchgesetzt. Das Besondere: Dieses Kleid lässt sich in allen Varianten kombinieren. Instagram-Star Veronika Heilbrunner trug dazu eine farblich passende Ledertasche und gelbe Sneaker von Nike.

Die ehemalige Mode-Direktorin der InStyle, Jan-Michael Quammie, trug ein Crossover aus dem verspielten Kleid in Pink, kombiniert mit derben Cowboy-Boots.

Eine andere Besucherin kombinierte zu dem Kleid blaue Vans mit weißen Sportsocken. Auch Moderedakteurin Lindsay Peoples trug zu dem Kleid schwarze Vans.

Für alle diejenigen die sich jetzt unsterblich in dieses Kleid verliebt haben, gibt es eine gute Nachricht: Das Kleid ist aktuell tatsächlich noch zu haben. Auf der Internetseite stylebop.com kann man den Traum in Pink für satte 829 Euro kaufen. Man sollte allerdings sofort zuschlagen – denn die Stückzahl ist (natürlich) limitiert.