Kylie Jenner postet Nacktfoto – und erntet reichlich Kritik

Sexy Selfies oder Nacktfotos sind auf Instagram und Twitter eigentlich ein Selbstläufer – Likes und neue Follower sind in der Regel garantiert. Wie kommt es also, dass unter Kylie Jenners neuen Posts, in denen sie sich äußerst freizügig zeigt, derart gelästert wird? Ihr Körper ist immerhin nahezu makellos. Doch genau das ist es, woran sich die Fans offenbar stören.

Dass sie im Gesicht mit Fillern nachgeholfen hat, gibt Kylie Jenner offen zu, doch nun gerät ihr Körper in die Kritik (Bild: Axelle/Bauer-Griffin/FilmMagic)

Was bedeutet Urlaub für Kylie Jenner? Offenbar, so wenig Kleidung wie möglich anhaben zu müssen. “Urlaubsmodus” betitelt sie einen neuen Instagram-Post, auf dem sie außer Fußkettchen und Sonnenhut keinen Fetzen Stoff am Körper trägt.

Auch auf einem weiteren Bild zeigt sie ihren “Sommerkörper” in perfekter Pose – der Fischnetzbadeanzug lässt dabei nichts der Fantasie übrig.

Die Fans sind größtenteils unbeeindruckt

Doch statt Lob und neidvoller Kommentare hagelt es unter den Fotos insbesondere Spott und Lästereien. “Plastikkörper”, witzelte ein Instagram-User unter ihrem “Summer Body”-Post. Ein anderer befand, dass nur die Narbe an Kylies Bein echt sei, während sich ein weiterer fragte, was dieser Körper wohl gekostet habe.

KimOhNo! Kim Kardashian bringt ganz Japan gegen sich auf

Auch auf Twitter, wo Kylie Jenner eines der Bilder ebenfalls postete, mischte sich reichlich Kritik unter die Kommentare der Follower. Zwischen spöttischen Gifs fanden sich viele User, die sich ernsthaft besorgt zeigen – sei es um Kylie selbst oder um ihre zahlreichen Fans, denen ein unrealistisches Körperbild vermittelt würde. “Die OPs sind es nicht wert, Süße, du übertreibst es langsam”, heißt es unter dem Bild. Ein anderer Kommentar mahnt: “Es ist traurig, dass dies Mädchen auf der ganzen Welt zeigt, dass natürliche Schönheit nicht genug ist, und dein eigener Nachwuchs wird das auch denken.”

Aufmerksamkeit um jeden Preis

Noch macht sich Kylies Tochter Stormi recht herzlich Gedanken um die Instagram-Präsenz ihrer Mutter, schließlich ist die Kleine erst ein Jahr alt. Und auch dem Erfolg des Kardashian-Jenner-Klans scheinen gelegentliche Social-Media-Fehlgriffe oder Shitstorms nichts anhaben zu können. Kylie Jenner ist mit ihren 21 Jahren laut “Forbes” die jüngste Selfmade-Milliadärin der Welt. Auch das “Summer Body”-Foto diente als Werbung für ihre Skincare- und Beautylinie Kylie Skin, die brav in den Posts vertaggt war.

Top oder Flop? Kritik an Werbekampagne von Kylie und Khloe

Inwiefern ihr Körper echt oder vom Beauty-Doc geformt wurde, hat sie bislang nicht verraten. Dass sie im Gesicht hin und wieder von Fillern nachhelfen lässt, daraus macht sie mittlerweile kein Geheimnis mehr.

Video: Kim Kardashian hat sich zuletzt Kritik zu Herzen genommen und den Namen ihrer Unterwäsche-Name geändert