Lautsprecher der Spitzenklasse: Soundbars von Teufel

·Lesedauer: 3 Min.

Satter Bass beim Musik hören, das ultimative Spielvergnügen für Gamer, Kino-Feeling für zu Hause: Mit einer Soundbar von Teufel hebst du das heimische Klangerlebnis auf ein neues Level.

Für ein exzellentes Klangerlebnis: Soundbars von Lautsprecher Teufel
Für ein exzellentes Klangerlebnis: Soundbars von Lautsprecher Teufel (Bild: Teufel)

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Laut einer Studie des Marktforschungsinstituts "GfK – Growth from Knowledge" im Auftrag der Deutschen TV-Plattform ist für 94 Prozent der Befragten eine gute Tonqualität im TV unerlässlich, aber bei der Ausstattung besteht oft Nachholbedarf. Teufel schafft mit passendem Sound Abhilfe – für mehr Spaß bei allem: Musik, Film, TV, Gaming, Streaming, YouTube und Co..

Welche Soundbars gibt es?

Sie sind kompakter als eine ausgewachsene Surround-Anlage, nehmen nicht viel Platz ein, doch ihre inneren Werte können sich absolut sehen lassen: Soundbars werden direkt über oder unter dem Fernseher aufgestellt, die Installation ist auch für technisch weniger Versierte denkbar einfach und klanglich können aktuelle Modelle durchaus mit einem ganzen Heimkino-System mithalten. Dabei wird unterschieden zwischen Soundbar und Sounddeck:

Soundbar:

Soundbars sind längliche, schmale Lautsprecher, die (auch per Wandmontage) sowohl über als auch unter dem Fernseher platziert werden können. Viele Soundbar-Systeme beinhalten einen zusätzlichen externen Subwoofer, um einen stärkeren Bass zu erzeugen..

Sounddeck:

Ein Sounddeck ist ebenfalls eine einzelne Lautsprechereinheit, die jedoch nicht ganz so breit ist wie eine Soundbar, dafür aber mehr Tiefe besitzt. Vorteil: In einem Sounddecks sind für gewöhnlich sowohl die Treiber und Verstärkerelektronik als auch Subwoofer verbaut. Somit sind sie im Grunde noch platzsparender als eine Soundbar mit externem Subwoofer. Ein Sounddeck kannst du direkt unter den Fernseher legen, wodurch es gleichzeitig als formschöner Sockel dient und keinen extra Platz wegnimmt.

Wofür du dich entscheidest, hängt ganz von deinem Geschmack und dem Platzangebot in deinem Wohnzimmer ab. Technisch sind sowohl Soundbar als auch Sounddeck die richtige Wahl für ein unvergessliches Klangerlebnis.

Soundbars von Teufel – diese 4 Modelle begeistern:

CINEBAR ULTIMA

Cinebar Ultima
Cinebar Ultima

In Weiß oder Schwarz erhältlich, 699,99 Euro

Kleine Soundbar mit großem Auftritt: Leistungsstarkes Modell der Spitzenklasse mit brachialen 380 Watt sowie eingebautem XXL-Subwoofer für einen tiefen, erdigen Bass und fulminanten Sound.

Cinebar Trios Surround Easy "5.1-Set L"

Cinebar Trios Surround Easy
Cinebar Trios Surround Easy "5.1-Set L"

Jetzt für 1.399,99 statt 1.699,99 Euro

In der Easy-Edition kommt das spielfertige 5.1-Soundbar-System mit kleinerem Subwoofer, welcher Räume bis ca. 25 qm mehr als ausreichend bespielt. Die zwei Rear-Lautsprecher werden kabellos angesteuert. Unauffällig, optisch ansprechend (Gehäuse komplett aus gebürstetem Aluminium) und klanglich mitreißend wird das Wohnzimmer so zu einem echten Heimkino.

CINEBAR PRO Surround + Panasonic UB824

Cinebar Pro Surround + Panasonic UB824
Cinebar Pro Surround + Panasonic UB824

Jetzt für 1.699,99 statt 1.999,99 Euro

Kombination aus 4.1-Surround Soundbar der High-End-Klasse, kabellosen Rear-Speakern EFFEKT, kabellosem 250-mm-Subwoofer und 4K Blu-ray Player für eine TV-, Gaming- und Musikwiedergabe auf höchstem Niveau. Plus: integrierte Streaming Services wie 4K Netflix, YouTube und Amazon Prime.

CINEBAR LUX + BenQ TH685

CINEBAR LUX + BenQ TH685
CINEBAR LUX + BenQ TH685

Soundbar + Beamer für 1.599,99 Euro

Dynamisches Duo: Bundle aus CINEBAR LUX und dem Beamer BenQ TH685 mit integriertem Subwoofer, neun Endstufen für hohe Pegel in Räumen mit bis zu 30 Quadratmetern. Der Beamer mit 3D Support und brillianter Farbperformance eignet sich auch perfekt fürs Gaming.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.