1 / 13

Die Brit Awards 1995

Viele Gruppen-Halloween-Kostüme wurden von diesem Bild inspiriert. Die Spice Girls erschienen zu ihrem Brit-Awards-Debüt in den wahrscheinlich besten Outfits aller Zeiten.
Wir hätten Victoria Beckhams Mode-Zukunft anhand ihrer Phoebe Philo-artigen, ungleichen Schuhe vorhersagen sollen. Während viele Millennials viel Geld für Mel Ds ‚Papa-Turnschuhe‘ zahlen würden … [Foto: Getty]

Von den Leopardenmuster-Catsuits der 90er bis hin zum ‚Pob‘: Wir verfolgen die Entwicklung des legendären Spice-Girls-Stils

Die einzige schwierige Entscheidung, die Millennials als Teenager nach der Schule treffen mussten war, wer das Spice Girl in einer Karaoke-Vorstellung von „2 Become 1“ sein sollte.

Sie können sich also unsere Aufregung vorstellen, als wir erfahren haben, dass die 90er Jahre-Girl-Band (wenn auch ohne Posh) nächstes Jahr wieder für eine UK-Stadion-Tour zusammenkommen wird.

Berühmt für ihre Alter Egos (Posh, Scary, Sporty, Ginger und Baby), inspirierte die Popgruppe den Inhalt der Kleiderschränke von tausenden Teenagern auf der ganzen Welt.

Patriotische Minikleider und kniehohe Stiefel überließ man Geri Halliwell, während Bandkollegin Emma Bunton für unsere Schwäche für Schulmädchenzöpfe verantwortlich war.

Egal, ob es sich um ihr Debüt bei den Brit Awards handelt, oder um das legendäre Treffen der Band mit Prince Charles, die Outfits der Popgruppe sind für immer in die Modegeschichte eingegangen.

Von Mel B ‘s Leopardenmuster-Catsuit bis hin zu Victoria Beckhams Bob – der passend „Pob“ genannt wurde – wir zeigen die modische Entwicklung der Spice Girls auf.

Sie werden sich freuen, zu hören, dass einige Trends ein ernsthaftes Comeback für AW18 machen (werfen Sie Ihren Adidas-Trainingsanzug jetzt noch nicht weg) …

Danielle Fowler