"Let’s Dance": Um ihn buhlt die Show schon seit fünf Jahren

·Lesedauer: 1 Min.

So schnell geht eine Staffel "Let's Dance" auch schon wieder vorbei: Am Freitag (28. Mai 2021) findet das große Finale statt. Danach müssen sich Fans bis 2022 gedulden. Wer dann auf dem Tanzparkett steht, ist streng geheim.

Pietro Lombardi
Pietro Lombardi

In den letzten 14 Jahren sammelte sich das gesamte "Who's Who" der deutschen Show-Branche auf dem Tanzparkett von "Let's Dance". Die RTL-Show ist einzigartig – und bei Prominenten sehr beliebt. So hört man nicht selten, dass der/die ein oder andere schon immer davon geträumt hat, freitagabends vor laufenden Kameras das Tanzbein zu schwingen.

Was Pietro Lombardi von "Let's Dance" abhält

Ein deutscher Pop-Star hat sich bisher allerdings noch nicht aufs Parkett getraut: Pietro Lombardi, 28. In einer Fragerunde auf Instagram offenbart der DSDS-Sieger nun: "Ich bekomme seit 5 Jahren jedes Jahr die Anfrage, aber ich fühl' [mich] nicht ready fürs Tanzen. Aber Fan der Sendung bin ich."

Woran das liegt, verrät Lombardi allerdings nicht. Nachhilfe könnte er mit Sicherheit bei Ex-Frau Sarah Lombardi, 28, bekommen: 2016 belegte die Sängerin den zweiten Platz. Und auch die harte Kritik von Joachim Llambi, 56, sollte Pietro Lombardi nichts anhaben, schließlich kennt er sich mit fiesen Sprüchen von Ex-DSDS-Juror Dieter Bohlen, 67, bestens aus.

Verwendete Quelle: instagram.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.