"Let's Dance": Überraschung! Auch diese vier Promis sind dabei

·Lesedauer: 1 Min.

Am 18. Februar 2022 beginnt die 15. Staffel der beliebten Tanzshow "Let's Dance". Jetzt gibt RTL die nächsten vier Kandidat:innen bekannt – und sorgt für eine echte Überraschung.

Nachdem der Sender bereits vor wenigen Tagen die ersten sieben Teilnehmer:innen öffentlich machte, wird nun nachgelegt. Wer tanzt ebenfalls um den Titel "Dancing Star 2022"?

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi mit der Gewinnertrophäe von "Let's Dance". (Bild: Joshua Sammer)

"Let's Dance": Die ersten Teilnehmer:innen 

Neben Influencerin Cheyenne Ochsenknecht, 21, Schauspieler Hardy Krüger, 53, Sportler Mathias Mester, 35, Nachwuchspolitikerin Caroline Bosbach, 32, Schauspieler Timur Ülker, 32, Sängerin Michelle, 49, und Schauspielerin Sarah Mangione, 31, wagen sich auch folgende Promis auf Tanzparkett:

  • Moderatorin Amira Pocher

  • Moderatorin, Journalistin & Podcasterin Janin Ullmann

  • Comedian Bastian Bielendorfer

  • Sky-Moderator Riccardo Basile

Die Teilnahme von Amira Pocher ist eine echte Überraschung. Die 29-Jährige feierte erst kürzlich ihr Moderationen-Debüt in der VOX-Show "Prominent" und will nun allen beweisen, wie viel Rhythmus sie im Blut hat. Tipps kann sie von Ehemann Oliver Pocher, 43, bekommen. Der Comedian begeisterte in der 12. Staffel mit seinen außergewöhnlichen Auftritten das Publikum und belegte den siebten Platz.

Für Janin Ullmann, 40, geht mit ihrer Teilnahme ein großer Traum in Erfüllung – etwas Angst hat sie allerdings vor einem Muskelkater. Doch die Moderatorin hat schon vorgesorgt und sich mit reichlich Magnesium eingedeckt, wie sie im Gespräch mit RTL verrät. Na, dann kann ja nichts mehr schiefgehen!

Verwendete Quelle: rtl.de

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.