Lewis Hamilton mit gewagtem Look und neuer Frisur auf der Rennstrecke

·Lesedauer: 1 Min.
Lewis Hamilton beim GP in Italien (Bild: imago images/Laci Perenyi)
Lewis Hamilton beim GP in Italien (Bild: imago images/Laci Perenyi)

Nicht nur bei den Filmfestspielen von Venedig warten die Stars mit stylischen Looks auf. Auch beim GP im italienischen Monza bekommen die Zuschauer ein modisches Highlight zu sehen. Formel-1-Star Lewis Hamilton (36) beweist auf der Rennstrecke einmal mehr sein Stilbewusstsein und präsentiert darüber hinaus einen völlig neuen Haarschnitt. Trug der Rennfahrer bis zuletzt noch seine Dreadlocks, zeigt er sich am heutigen Sonntag mit einem schulterlangen Afro.

Neben seiner auffälligen Frisur stach aber auch Hamiltons Outfit direkt ins Auge. Der 36-Jährige lief in einem dunklen Zweiteiler aus einer lockeren Stoffhose und einem kurzärmeligen Hemd samt bunten Kolibri-Prints über die Rennpiste. Dazu trug er ein paar klobige schwarze Schnürr-Boots, eine schwarze Strickmütze sowie eine eckige Sonnenbrille. Zudem entschied er sich für eine silberne Halskette und dazu passende Ringe.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.