Werbung

Lewis Hamilton: Laut Danny Jones hat er immer ein Mini-Studio dabei

Lewis Hamilton credit:Bang Showbiz
Lewis Hamilton credit:Bang Showbiz

F1-Ass Sir Lewis Hamilton nimmt laut Danny Jones von McFly immer ein Mini-Musikstudio mit auf Tour.

Die ‚Where Did All The Guitars Go?‘-Band wird im August Headliner des Silverstone Festivals sein und der Sänger und Gitarrist hat gesagt, dass die meisten Musiker Rennfahrer werden wollen und viele Formel-Eins-Stars dafür in der Musik sein wollen. Das gleiche gilt für Lewis Hamilton, der bekanntermaßen ein Faible für Musik hat.

Danny, der gerade einen Silverstone Drive in einem McLaren 620R absolviert hat, sagte über das Silverstone Festival: „Ich bin einfach super aufgeregt, dieses Jahr beim Silverstone Festival aufzutreten. Es wird unser erstes Mal sein. Wir wissen nicht, was uns erwartet, aber wir haben gehört, dass es unglaublich ist und die Menschenmassen unglaublich sind. Wir alle lieben den Motorsport als Band, daher fühlt es sich wie ein echter Meilenstein an, hier aufzutreten.“

Wenn er nicht auf der Rennstrecke ist, macht Lewis (38) gerne Musik und soll Sessions mit Drake und Frank Ocean hinter sich haben. Danny fuhr fort: „Ich denke, Musik und Sport passen wirklich gut zusammen. Jeder, den ich in der Welt der Musik treffe, möchte Rennfahrer werden, und jeder Rennfahrer möchte Musiker werden. Ich weiß, dass Lewis Hamilton das tut. Er hat ein bisschen ein Studio eingerichtet, wenn er unterwegs ist. Ich habe es gesehen!“