Lizzo schlägt zurück

·Lesedauer: 1 Min.
Lizzo credit:Bang Showbiz
Lizzo credit:Bang Showbiz

Lizzo lässt sich von Online-Trolls nicht einschüchtern.

Die ‚Truth Hurts‘-Interpretin erregte mit ihrem durchsichtigen Outfit auf der Geburtstagsparty von Cardi B ziemliches Aufsehen: Zwei Aufkleber bedeckten ihre Nippel, ansonsten war ihr Oberkörper nur durch ein transparentes Top bedeckt. Insbesondere ein Video der Musikerin, in dem sie in dem Ensemble eine Twerking-Einlage hinlegt, ging in Windeseile viral. Einige Kommentatoren waren nicht besonders begeistert von Lizzos Outfit, doch die ‚Juice‘-Sängerin will ihnen kein Gehör schenken. Sie sagte jetzt in einem Instagram Live-Video: „Es ist witzig, dass die Leute sich aufregen, wenn ich ein durchsichtiges Outfit trage oder in einem durchsichtigen Outfit twerke. Sie sagen, das sei ekelhaft. Habt ihr keine Rechnungen zu bezahlen? Habt ihr keine Münder zu füttern, darunter euren eigenen? Habt ihr kein Leben zu leben? Wollt ihr euch nicht verlieben und Freunde finden? Habt ihr keinen Mist zu tun? Los, lest euch die Nachrichten durch, bevor ich euch was erzähle. Verdammt! Warum macht ihr euch Sorgen um mich?“

Lizzo war sichtlich genervt von den dauernden Kommentaren über ihr Aussehen. Sie wütet weiter: „Verschwindet einfach von meiner verf*** Seite. Behaltet eure Kommentare verdammt nochmal für euch. Lasst mich einfach machen, was ich verdammt nochmal möchte.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.