Look des Tages: Catherine Zeta-Jones in Khaki und Gold

Mara Klinger
·Freie Autorin für Yahoo Style
Catherine Zeta-Jones weiß, zwei Taschen sind besser als eine – selbst, wenn eine davon das begehrte Birkin-Modell von Hermès ist. (Bild: Splash News)
Catherine Zeta-Jones weiß, zwei Taschen sind besser als eine – selbst, wenn eine davon das begehrte Birkin-Modell von Hermès ist. (Bild: Splash News)

Bequem und stylisch: Die Schauspielerin hat den Dreh für den perfekten Airport-Look raus. In Khaki und Gold sah Catherine Zeta-Jones besonders cool aus.

Catherine Zeta-Jones wurde am Montag am Los Angeles International Airport zusammen mit Ehemann Michael Douglas gesichtet. Die beiden feiern im November ihren 18. Hochzeitstag. Als Reiselook wählte die 49-Jährige eine bequeme khakifarbene Jogginghose aus Nickistoff, die sie in die schwarzen Socken steckte, eine kurze Camouflage-Parka und einen dunkelgrünen Fedora. Um als Undercover-Indiana-Jones-Style durchzugehen, waren jedoch die goldenen Ankle-Boots mit Blockabsatz und Zierschnallen zu auffällig – sie bildeten aber ein perfektes Farbhighlight für das Outfit.

Die Schauspielerin trug für den Flug eine bequeme Jogginghose aus Nickistoff. (Bild: Splash News)
Die Schauspielerin trug für den Flug eine bequeme Jogginghose aus Nickistoff. (Bild: Splash News)

Neben der XXL-Sonnenbrille wählte sie als Accessoires gleich zwei Handtaschen in Taupe, eine Cross-Body-Bag, die sie lässig über der Schulter trug, und eine Birkin Bag von Hermès. Die begehrte Tasche hat eine so lange Warteliste, dass man sich nicht einmal mehr draufsetzen lassen kann – trotz ihres Preises von circa 25.000 Euro.