Look des Tages: Chrissy Teigen in Ripped Jeans auf Shoppingtour

Mara Klinger
Freie Autorin für Yahoo Style
Denim trifft auf Schwarz: Chrissy Teigen auf Shoppingtour mit Sohn Miles. (Bild: SplashNews)

Model Chrissy Teigen wurde am Montag in Los Angeles beim Shoppen gesichtet und zeigt dabei, wie man aufgerissenes Denim zu einem gelungenen Look kombiniert.

Shoppingtour mit der eigenen Mutter und Sohn: Da gilt es, praktisch, aber trotzdem stylish gekleidet zu sein. Wie dieser Spagat funktionieren kann, bewies Chrissy Teigen am Montag in Los Angeles. Die Moderatorin kombinierte lässiges Denim mit edlem Schwarz.

Die Basis ihres Outfits könnte schlichter kaum sein: Teigen trug eine gerade geschnittene Ripped Blue Jeans und paarte sie mit einer weiten, schwarzen Bluse mit aufgesetzten Brusttaschen. Das Oberteil hatte das Model in die Hose gesteckt, die Ärmel leicht hochgekrempelt und die ersten Knöpfe lässig geöffnet.

Supermama: Teigen bekommt Luxus-Shopping und Kind locker unter einen Panamahut. (Bild: SplashNews)

Teigens Must-haves: Panamahut, Aviator und Ehering

Der simple Look wird durch die Accessoires in Schwarz veredelt: Ein Ledergürtel mit goldenem Gucci-Logo als Schnalle betonte ihre Taille, Kitten Heels mit Schleife über dem Spann gaben dem Look einen mädchenhaften Touch. Die kastenförmige lederne Umhängetasche mit goldenen Details konnte nicht von der Schulter rutschen und Panamahut und Aviator-Brille schützten sie vor Blickkontakt mit den Paparazzi, sahen aber vor allem betont cool aus. Bis auf den Ehering verzichtete die Kochbuchautorin auf weiteren Schmuck.

Der tollste Begleiter des Tages war aber ihr kleiner Sohn Miles im monochromen beigen Look mit Teddyweste. Vater ist ihr Ehemann und Sänger John Legend, mit dem sie bereits die zweijährige Luna hat. Weiterer Nachwuchs sei erstmal nicht geplant, erklärte Teigen vor Kurzem in einem Interview.