Look des Tages: Dieser Gürtel macht aus jedem Basic-Look ein Wow-Outfit

Ena Clarke
Freie Autorin

Jeder kennt den Statement-Gürtel von Gucci mit der Goldschnalle. Und jeder will ihn. Ebenfalls ein Haben-Wollen-Objekt – spätestens seit der Paris Fashion Week: der Logo-Gürtel von Christian Dior. Dass die Taillengürtel zum Teil vergriffen sind, liegt daran, dass sie eine Wespentaille zaubern und jedes Outfit im Nu aufwerten. Der Gürtel, den Streetstyle-Model Johan trägt, toppt allerdings alles, was wir bisher gesehen haben.

So verändert ein Gürtel einen Basic-Look (Bild: Getty Images)

Cool zu Mini- oder Maxirock, ebenso wie zu Hose, Strickjacke oder Blazer – kaum einem anderen Accessoire stehen so viele Styling-Möglichkeiten zur Verfügung wie dem Logo-Gürtel. Auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Madrid präsentiert Streetstyle-Model Johan eine Variante, die alle Blicke auf sich zieht und eine Bomben-Sanduhrfigur formt.

Der Eyecatcher bei diesem Look ist der Gürtel (Bild: Getty Images)

Einem schwarzen Blazer von Zara und einer schlichten schwarzen 7/8-Hose von Pull & Bear verpasst Johan ein Upgrade, indem er sich einen Statement-Gürtel mit großer Schnalle, Silberketten und Denim-Details um die Hüften schnallt.

Bei diesem Outfit ist der Gürtel der Star (Bild: Getty Images)

Jeder, der noch eine alte Jeans zu Hause rumliegen hat, kann diesen Look easy nachstylen. Einfach den unteren Teil der Hose wegschneiden und mit einem Logo-Gürtel kombinieren! Bei den restlichen Accessoires hält sich das Fashion-Model etwas zurück und komplettiert seinen Allover-Look in Schwarz lediglich mit Hut von H&M, einer dunklen Sonnenbrille und Schnürstiefeln. Wow, so einfach macht man aus einem Basic-Look einen Hingucker! Und man hat gleich einen Grund mehr, sich am Riemen zu reißen.