Look des Tages: Jared Leto bringt die 70er zurück!

Jared Leto bewies, dass er eine Vorliebe für Farbe hat. (Bild: AP Photo)

 

Wer hätte das gedacht? Tatsächlich sind Blumenprints und Schlaghosen wieder total angesagt. Einer, der diesen Retro-Trend erneut aufleben lässt, ist Schauspieler und Musiker Jared Leto. Auf der „Icons“-Party des US-Modemagazins „Harper’s Bazaar“ war er während der New York Fashion Week nur schwer zu übersehen.

Leto trug einen beigen Anzug mit buntem Blumen-Print und XXL-Schlaghose von Gucci. Unter dem schwarzen Kragen, ebenfalls mit Blumenstickereien besetzt, kam eine rosafarbene florale Seidenbluse zum Vorschein. Jared Leto, der 2013 von der „GQ“ zum „schlecht gekleidetsten Mann des Jahres“ ernannt wurde, bewies an diesem Abend, dass er durchaus ein Gespür für aktuelle Trends besitzt. Denn auch schon einige Tage zuvor postete er ein Bild von sich in einem ganz ähnlichen Anzug.

Stilikone und Mega-Model Gigi Hadid kleidete sich für die Veranstaltung ebenfalls floral: Sie trug einen orangefarbenen Anzug mit schwarz schimmerndem Blumenmuster und einer Kick-Flare-Hose (kurze Schlaghose). Dazu trug sie Glitzer-Schnürboots.

Gigi Hadid erschien in einem orangenen Zweiteiler mit Blumenmuster. (Bild: Splash News)

Viele weitere optische Highlights gab es an diesem Abend auf dem roten Teppich allerdings nicht zu bestaunen. Obwohl einige der einflussreichsten Mode-Ikonen sowie hochkarätige Designer anwesend waren, hielten sich die meisten Partygäste outfittechnisch eher im Hintergrund. Die meistgesehene Farbe des Abends: Schwarz. Model Cindy Crawford, die Hilton-Schwestern Paris und Nicky, Curvy-Model Ashley Graham oder Sexbombe Adriana Lima – sie alle griffen zum klassischen Schwarzen.

Fazit: Noch startet die modische Herbst-/Wintersaison etwas schleppend – hoffentlich gibt’s bald mehr fürs Auge!