Look des Tages: Laura Whitmore im Fake-Fur-Mantel

Mara Klinger
Freie Autorin für Yahoo Style
Die TV-Moderatorin kombinierte Kuschelmantel mit Lederhose. (Bild: Getty Images)

Model und TV-Moderatorin Laura Whitmore hat den Ruf, wirklich jede angesagte Party in der englischen Hauptstadt zu besuchen. So war die 33-Jährige auch auf dem “Johnnie Walker Frozen Forest Pop-up”-Event im Londoner Stadtteil Shoreditch zu Gast.

Die ehemalige Moderatorin von “I’m a Celebrity …Get Me Out of Here”, der britischen Variante des Dschungelcamps, trug passend zur Jahreszeit einen grauen Oversized-Mantel in Felloptik. Dazu betonte sie ihre Beine mit einer eng anliegenden Lederhose, die sie mit einer weißen Bluse mit Dinosaurierprint kombinierte.

Tierischer Leoprint und schwarze Platform-Boots

Ein Hingucker: Die geräumige It-Bag mit Leopardenprint, die sie lässig an der Seite trug. Die große Tasche bot genug Stauraum, um perfekt ausgestattet durch die Nacht zu kommen.

Sie setzte auf roten Lippenstift und schwarzen Nagellack. (Bild: Getty Images)

An ihren Füßen trug Whitmore Platform-Boots mit engem Schaft. Diese Schuhe dürfen in diesem Herbst in keinem Kleiderschrank fehlen: Sie sind elegant und bieten dank des breiten Blockabsatzes gleichzeitig hohen Tragekomfort. Der hohe Schaft sorgt für sicheren Halt.

Ihr Outfit rundete Whitmore mit zahlreichen Details ab: Sie trug verführerischen roten Lippenstift und betonte ihre Augen mit dunklem Mascara. Ihre Fingernägel zierte ein dunkler Nagellack. Dazu setzte sie auf zahlreiche Ringe. Elegante Haarspangen unterstützten die klare Linie ihrer Frisur: Die blonden Haare trug sie schlicht in der Mitte gescheitelt.