Look des Tages: Marina Hoermanseder im Buckle-Dress bei den British Fashion Awards

Stefica Budimir-Bekan
Freie Autorin

Marina Hoermanseder liebt Gürtelschnallen und Gürtelschnallen lieben sie. Ihre Mode fesselt im wahrsten Sinne des Wortes. Kein Wunder, dass die österreichische Designerin auch bei den British Fashion Awards in London nicht fehlen durfte. Dafür schlüpfte sie in eines ihrer eigenen Designs – mit Gürtelschnallen natürlich: ein Buckle-Dress, das nicht nur wie eine Sanduhr aussah, sondern auch eine unglaubliche Sanduhr-Silhouette zauberte – ganz Hoermanseder-like.

Marina Hoermaneseder trägt Marina Hoermaneseder in London (Bild: Getty Images)

Marina Hoermanseder ist bekannt für ihre Gürtelschnallen-Designs und dafür, dass auch international bekannte Celebrities ihre Entwürfe tragen. Einer ihrer größten Fans: Lady Gaga, die eines ihrer Key-Pieces trug: die Buckle-Jeans mit Schnallen in Regenbogenfarben. Denn was Lady Gaga weiß, weiß auch Marina Hoermanseder schon lange. Ein Gürtel kann ein komplettes Outfit aufpeppen und für eine schlanke Taille sorgen.

Lady Gaga feiert in Regenbogen-Jeans bei der Gay Pride-Parade

Marina Hoermanseder im Buckle-Dress (Bild: Getty Images)

Nun zeigte die Österreicherin bei den British Fashion Awards, was ein Kleid macht, das quasi fast nur aus Gürteln besteht. Richtig: Es zaubert eine XXS-Taille. Fesselnde Blicke waren Marina Hoermanseder auch mit der glitzernden Pailletten-Korsage und der Clutch im knalligen Korallenton sicher.

Marina Hoermanseder: Das war der schwierigste Runway der Berlin Fashion Week

Marina Hoermaneseder gehört zu den Designern, die ihre Entwürfe auch selbst tragen (Bild: Getty Images)

Ihre Nägel lackierte die 32-Jährige passend dazu in der gleichen Farbe. Die Haare trug die Modedesignerin seitlich und leicht gewellt. Wow, bei diesem Anblick wünschen wir uns doch irgendwie alle, auch ein bisschen Marina Hoermanseder zu sein.