Look des Tages: Rita Ora lässig in London

Mara Klinger
Freie Autorin für Yahoo Style
Rita Ora ganz lässig nach ihrem Auftritt im Theatre Royal in London. (Bild: Splash News)

Sängerin Rita Ora weiß, wie Glamour geht. Das Popsternchen weiß aber auch, wie lässige Styles funktionieren. Einen davon führte sie nach einem Theaterabend in London vor.

Als Musikerin Rita Ora am Sonntagabend das Theatre Royal, Drury Lane, in London verließ, waren Augen und Kameras auf sie gerichtet. Denn das Popsternchen kann nicht nur glamourös, sondern auch stilsicher lässig auftreten.

Die 27-Jährige schlüpfte am Sonntagabend in einem Layering-Look durch den Hinterausgang des Theaters. Sie kombinierte dafür einen pinkfarbenen Satinrock mit einem Wollpulli in Regenbogenfarben, den sie über einem gestreiften Hemd in XXL-Länge trug.

Pinker Rock, gestreifter Pulli und Glamour-Make-up

Ihre blonde Mähne versteckte sie unter einem schwarzen Beanie, lediglich XXL-Kreolen schauten darunter hervor. Ein schwarzer Mantel schützte vor der aufziehenden Herbstkälte. In London sank das Thermometer am Sonntag auf gerade einmal zehn Grad. Schwarze Boots rundeten ihr Outfit ab. Hingucker und auch i-Tüpfelchen dieses schwarzen “Rahmens” waren dunkle Fingernägel.

Rita Ora kombinierte schwarzen Winged Eyeliner mit pinkfarbenen Lippen. (Bild: Splash News)

Einen Extrapunkt in Sachen Glamour bekam Rita Oras Make-up. Mit Highlighter setzte sie Akzente auf ihrer sonst makellosen Haut. Winged Eyeliner und Mascara waren die Basis für ihr Augen-Make-up, Glitzersteinchen ließen die Brauenbögen funkeln. Dazu kombinierte sie leicht pinkfarbenes Lippen-Make-up.