Look des Tages: Susie Lau trotzt dem Winter dank Lagen-Look

Yasemin Kulen
Freie Autorin

Es gab eine Zeit, da wussten viele Leute nicht einmal richtig, was ein Fashion-Blogger überhaupt macht, da saß Susanna Lau schon in den Front Rows renommierter Designer. Als Susie im Jahr 2006 mit ihrem Blog “Style Bubble“ online ging, war sie eine der ersten und so schaut heute die ganze Welt auf ihre Styles während der London Fashion Week. Denn eins ist gewiss: Sie weiß als Erste, was demnächst angesagt ist.

Susie Lau war eine der ersten Fashion-Bloggerinnen und setzt stets die neusten Trends. (Bild: Getty Images)

Ende Februar ist es in London doch noch recht kühl. Das ist für Bloggerin Susie Lau allerdings kein Grund, die dicke Wintermode aus dem Schrank zu holen – dank Rollkragenpullover und mehrerer Mantel-Lagen lassen sich nämlich Sommerkleider auch im Winter toll ausführen.

Fashion Week in London: Vivienne Westwood protestiert gegen den Klimawandel

Unter dem Sommerkleid von JW Anderson trägt Susie Lau der Kälte zum Trotz einen pinken Rollkragenpullover mit Volants. (Bild: Getty Images)

Die Basis ihres Outfits ist ein rosa Seidenkleid mit Puffärmeln und goldener Stickerei des britischen Designers JW Anderson – einem Modeschöpfer, der ursprünglich Schauspieler werden wollte und den Kostümen am Theater so begeistert war, dass er sie am liebsten gleich selbst entwerfen wollte.

Große, innovative Formen, wie Susie Laus opulentes Kleid, sind sein Markenzeichen. Zum Schutz vor der Kälte trägt die Bloggerin darunter einen pinken Rolli mit Volants-Kragen. Zusätzlich schlüpft sie in einen Sommer-Trenchcoat in Apricot und einen weiß-pink gestreiften Mantel. Doppelt hält ja bekanntlich besser. Auch bei der Farbwahl greift die Fashion-Ikone lieber zu hellen Frühlingsfarben statt tristem Grau.

Bildergalerie: Promi-Cover, die für Aufsehen sorgten

Blogger Ikone Susie Lau und Stylistin Leaf Greener machen den neuen Trend vor: Mäntel lässt man nur noch lässig herunterhängen. (Bild: Getty Images)

Mit Stylistin und Modejournalistin Leaf Greener demonstriert uns die Bloggerin auch, wie man Mäntel zukünftig zu tragen hat. Coat Slinging – also das Tragen über der Schulter – war gestern: Man trägt Mäntel nur noch halb angezogen und lässt sie lässig herunterhängen.

VIDEO: Was machen die Supermodels der 90er heute?