Look des Tages: "Twilight"-Star Julia Jones geht back to Basics

Yasemin Kulen
Freie Autorin

Echte “Twilight”-Fans kennen die Schauspielerin indianischer Abstammung aus ihrer Rolle als Werwölfin Leah Clearwater. Aktuell promotet Julia Jones den Film “Cold Pursuit” – ein Remake der norwegischen Komödie “Einer nach dem anderen” – in dem sie an der Seite von Stars wie Liam Neeson und Emmy Rossum die Ex-Frau eines Drogenbosses spielt. Die Werbetrommel dafür rührte sie im Build-Studio in New York. Ihr Look: unkompliziert und dennoch stylish.

Bei der Promotion ihres neuen Films “Cold Pursuit” kombinierte Julia Jones Basics zu einem gekonnt stylishen Look.

Schauspielerin Julia Jones bewies mit ihrem Outfit, dass man gewisse Basics einfach immer im Kleiderschrank haben sollte. Unentbehrlich sind schlichte schwarze Pumps und ein weißes T-Shirt. So trug sie diese beiden Style-Klassiker zu knöchellangen Leggings in Leder-Optik – ein Look, der schnell angezogen ist und immer funktioniert.

Über den Umgang mit bösen Kommentaren: Interview mit Influencer Kisu

Passend zur Leggings: Leder-Details an den Ärmeln des Blazers. (Bild: Getty Images)

Shooting für die “Vogue”: Model Kendall Jenner kaum wiederzuerkennen

Um das Ganze ein wenig aufzubrechen, paarte sie einen karierten Oversized-Blazer mit Lederdetails an den Ärmeln, die den rockigen Chic der Leggings dezent aufgreifen. Auch die Haare sind mit Mittelscheitel und Beachwaves gekonnt lässig frisiert.

Schwarze Pumps sind ein Style-Klassiker, der mit jedem Outfit funktioniert. (Bild: Splash News)

Julia Jones begann ihre Karriere schon im zarten Alter von vier Jahren, als sie eine Ballettschule besuchte und schon früh als Model für Werbefilme gebucht wurde. Später stand sie dann für Marken wie Levi’s, L’Oréal und Gap vor der Kamera – bis Quentin Tarantino für seinen Film “Hell Ride” auf die heute 38-Jährige aufmerksam wurde. Man könnte sagen, Mode wurde der Schauspielerin bereits in die Wiege gelegt.