Lululemon: Müssen es unbedingt die teuren Sport-Leggings sein?

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Sport-Leggings müssen nicht gleich 100 Euro oder mehr kosten. Wir stellen günstigere Alternativen vor. (Bild: Getty Images)

Die Leggings der kanadischen Sports-Brand Lululemon sind legendär – und ganz schön teuer. Können günstigere Modelle mithalten?

Lululemon-Leggings zu besitzen ist Kult: Denn sie sehen nicht nur toll aus und halten ewig, sondern sind auch superbequem in jeder Sport- und Lebenslage. Nicht zuletzt jedoch sind Lululemon-Fans irgendwie auch Teil eines besonderen Markenerlebnisses, das sich durch kostenlose Fitness- und Yoga-Kurse in den Stores und regelmäßige Sportevents auszeichnet. Das Ganze hat natürlich seinen Preis: Denn die High-Rise-Leggings, die (neben vielen weiteren Sportswear-Produkten) zu den Kultprodukten des Labels gehören, kosten im Handel fast 100 Euro!

Das muss doch auch günstiger gehen, denken sich nun viele Preisbewusste – und machen sich auf die Suche. Unter anderem auch Danielle Belanger, Fitness-Influencerin aus San Diego, die ganz gezielt günstigere “Dupes“ (bedeutet so viel wie “Zwilling“) recherchiert hat.

Sport: Mit diesem Gerät machst du dich (auch allein) fit für die Tennis-Saison!

Ihre Erkenntnis: Es gibt tatsächlich einige Leggings, die es in Sachen Tragekomfort, Aussehen und Qualität mit dem Original aufnehmen können…


Ein Riesenvorteil der Lululemons-Leggings: Die hohe Taille bietet Halt und verpackt so manches Bäuchlein, das beim Sport im Weg sein könnte. Auf dieses Konzept bauen auch die Leggings von Yogalicious mit ihrem extra breiten Taillenband. Das Material ist superweich, das Tragegefühl angenehm. Bei Amazon.de kosten die Yoga-Pants z.B. im Farbton “Coral Berry“ 31,30 Euro.

Nicht nur was für Kinder: So gesund ist Seilspringen!

Auch diese Leggings arbeiten mit einem hohen Bund – zusätzlich ist in den Yoga-Pants von Colorfulkoala 4-Wege-Stretch verarbeitet, der blickdicht und feuchtigkeitstransportierend ist – für extrahohen Tragekomfort besonders bei schweißtreibendem Sport. Ebenso wie das Original haben die Leggings eine integrierte Bundtasche für Smartphone oder Hausschlüssel. Bei Amazon.de ist die Hose z.B. im Farbton “True Navy“ für 21,46 Euro zu haben.

Fitness-Training zu Hause: Am liebsten mit Barbara Becker!

Auch dieses Modell erhält bei Amazon.de super Bewertungen: Das hohe Waistband gehört zum Standard, auch in diesem Shapewear-Modell ist 4-Wege-Stretch verarbeitet. Amazon-Rezensentinnen loben vor allem, wie bequem und leicht anzuziehen die Leggings sind, auch die lang ausfallenden Beine, die vor allem für große Yoga-Sportlerinnen von Vorteil sind, sorgen für Begeisterung. Nicht zuletzt könnte auch der Preis überzeugen: Das Modell in Lila ist bei Amazon.de schon für 26,20 Euro zu haben.

Für Fitness-Influencerin Danielle Belanger ist dieses Modell der Testsieger – und wir können absolut nachvollziehen, wieso: Zwar verfügt die Hose nur über eine mittlere Taille, doch der elastische Bund hält den Bauch schön flach und gut verpackt. Aus Nylon und Elasthan ist das Material weich und angenehm auf der Haut und verrutscht nicht. Nicht zuletzt überzeugt die Auswahl bei Amazon.de: Die Leggings sind in zahlreichen Farben und in den Größen XS bis 4XL erhältlich – zum Beispiel in Blau in Größe M für 22,99 Euro.