Lust auf Luxus? Millionär sucht professionellen Lockvogel

Antonia Wallner
Freie Autorin

Du bist männlich, gutaussehend, kommst gut bei den Frauen an und wolltest schon immer mal im Luxus schwelgen? Dann hätten wir da einen sehr speziellen Job, der auf der englischen Seite “Hush Hush“ ausgeschrieben ist. Dort wird ein professioneller “Honey Trapper“ gesucht.

Ein anonymer Millionär sucht einen professionellen Lockvogel, der seine Verlobte prüft. (Symbolbild: Getty Images)

Eigentlich ist das britische Portal “Hush Hush“ keine Jobvermittlung, sondern ein internationaler Marktplatz und Concierge Service für Luxusgüter aller Art. Vom edlen Champagner über seltenen Schmuck bis zur Privatinsel finden die begüterten Kunden hier alles, was das reiche Leben noch glamouröser macht. Doch diese spezielle Jobanfrage war dem Portal wohl die Herausforderung wert.

“Honey Trapper“ für die Verlobte gesucht

Ein Stammkunde wollte die Hilfe von “Hush Hush“, um einen professionellen “Honey Trapper“ zu engagieren. Eine “Honey Trap“, übersetzt Honigfalle, kommt ursprünglich aus dem Geheimdienst. Sie bezeichnet einen Lockvogel, der die Zielperson mit erotischen Tricks verführt und das dokumentiert, um so eine Kooperation zu erzwingen.

Crazy: Auf Twitter posten Menschen ihre dämlichsten Fotos

Im Fall des betuchten Kunden, der laut dem Portal aus naheliegenden Gründen anonym bleiben will, geht es um seine Verlobte. Er vermutet, dass sie ihn letztendlich nur wegen seines Geldes heiraten will. Eine “Goldgräberin“, die ihre wahren Absichten geschickt verschleiert hat. Der anonyme Bräutigam will gewisse Anzeichen erkannt haben, die seinen Verdacht erhärten. Anscheinend wollte die Dame keinen Ehevertrag unterschreiben und drängt immer aggressiver zur Hochzeit, obwohl die Verlobung erst wenige Wochen her war. Um also endlich den quälenden Verdacht in Gewissheit zu verwandeln, will der wohlhabende Herr seiner Geliebten eine Honigfalle stellen. Laut “Hush Hush“ möchte er “sehen, ob ein jüngerer, reicher Mann sie von ihm weglocken kann“.

Das sollten die Bewerber mitbringen

Der ideale Kandidat für diese wichtige Aufgabe sollte die Rolle eines “gutaussehenden, wohlhabenden Gentleman“ perfekt beherrschen. Neben einem hübschen Gesicht sind ein Bart und ein trainierter Körper zwingende Voraussetzung. James Bond mit Dreitagebart sozusagen. Fehlt nur noch die Kohle, sprich der Honig, um die Dame des Herzens auch wirklich anzulocken.

Für die wohlhabende Fassade sorgt der Auftraggeber. Und die hat es wirklich in sich: Der “Honey Trapper“ bekommt “Zugang zu Premium-Immobilien, eine Auswahl an Luxusautos und ein angemessenes Taschengeld während der Arbeit“. Wenn die Auserwählte da widerstehen kann, sind die Gefühle wirklich echt.

VIDEO: Das ist der wohl stressigste Sommerjob der Welt