Luxus-Garderobe der Herzoginnen – Wer bezahlt Kates und Meghans Kleider?

Yasemin Kulen
Freie Autorin

Herzogin Meghan steht seit ihrer Hochzeit mit Prinz Harry häufig auch wegen ihrer atemberaubenden Luxus-Looks im Rampenlicht und auch Herzogin Kate ist eine gefeierte Fashonista. Doch wer zahlt ihnen eigentlich die Garderobe?

Wer kommt eigentlich für die Luxus-Garderobe von Kate und Meghan auf? (Bild: Getty Images)

Während man Herzogin Kate gerne auch mal in einem Kleid von Zara sieht, soll ihre Schwägerin nach der Hochzeit gleich mehrere Millionen für eine neue Designer-Garderobe ausgegeben haben. Laut “Gala” soll allein für ihre Umstandsmode fast eine halbe Million Euro drauf gegangen sein. Bei offiziellen Anlässen tragen beide Herzoginnen meist Luxus-Klamotten – von Alexander McQueen, Givenchy oder Chanel.

Die meisten werden wohl vermuten, dass die beiden Herzoginnen ihre Kleidung von den Labels selbst geschenkt bekommen. Denn: Eine bessere PR für die Modehäuser gibt es kaum. Doch ist es Mitgliedern des englischen Königshauses strengstens untersagt, Zuwendungen dieser Art anzunehmen. Also müssen sie ihre Kleidung – so wie wir auch – käuflich erwerben.

Royaler Instagram-Erfolg: Engländer sauer auf Harry und Meghan 

Hier macht sich verständlicherweise der Unmut eines jeden Steuerzahlers breit, der vermutet, seine Gelder gingen an Chanel & Co., statt für neue Straßen oder Schulen verwendet zu werden. Doch die Einwohner Großbritanniens können sich entspannen. Blechen muss hier nur einer: nämlich Prinz Charles.

Prinz Charles verwaltet den sogenannten “Duchy of Cornwall”, einen Fond, in den jedes Jahr über 24 Millionen Euro eingezahlt werden, die durch den Besitz von Ländereien und deren Vermietung sowie einige andere Investments verdient werden. Mit diesem Geld kommt er für die Kosten der gesamten Familie auf, inklusive Gehältern und Miete.

Prinz Harry und Herzogin Meghan: So wohnen sie im Frogmore Cottage

So fließen knapp 5,8 Millionen auf die Konten von Prinz William und Harry und ihren Gattinnen. Wenn man berechnet, was so eine Luxus-Garderobe kostet, klingt das fast schon gar nicht mehr so viel.  Doch die teuren Kleider brauchen zum Glück auch nur Meghan und Kate: Zu offiziellen Anlässen erscheinen die Prinzen meist in Uniform. 

VIDEO: Dieses Kleid kostet 5 Millionen Euro