Dieses Mädchen ist die jüngste Designerin der Welt

Claudia Auerbach

Als Kind sei jeder ein Künstler, schrieb Picasso einst.
Kinder sind kreativ und saugen alles auf, was sie sehen und hören. Sie sind von allem fasziniert, das neu ist.

Riley Kianne-Petersen ist das ideale Beispiel dafür. Sie ist nicht wie die meisten aufstrebenden Accesoires-Designer*innen. Denn abgesehen davon, dass sie schon ihre eigene Schmucklinie Little Lux hat, die in über 350 Stores wie Barneys New York und Nordstrom verkauft wird, stellt sie zusätzlich noch jede Kugel selbst her. Irgendetwas vergessen? Ach ja, die Designerin ist gerade mal acht Jahre alt.

John Petersen und seine Frau, adoptierten Riley kurz nach ihrer Geburt. Im Hinblick darauf ihr eines Tages einzigartigen Schmuck zu schenken, begann er Vintage-Edelsteine zu sammeln und seinen eigenen Schmuck zu kreieren. So entstand sein Label Gunner & Lux. Die Neugier und Begeisterung, die Kinder an den Tag legen, hatte Riley für die funkelnden Steine. Schon mit vier Jahren konnte sie nicht anders, als ihn ständig bei der Bastelei zu beobachten. Also wurde sie schnell die Assistentin ihres Vaters. Selbstverständlich dürfen da die eigenen Designs nicht fehlen und vor allem sollten diese direkt umgesetzt werden.
So entstand ihre eigene Schmuck-Linie Little Lux - für die kleinen Fashionistas auf der Welt.

Diese Designerin, mit ihren jungen acht Jahren, zeigt, dass Kreativität und Leidenschaft nicht vom Alter abhängen und es schon früh mit der Welt geteilt werden darf.
Wer weiß, welches Genie noch so unter diesen aufregenden jungen Menschen schlummert. Also lasst die Kinder basteln, malen und was auch immer, aber der Inspiration freien Lauf.

Dir gefällt, was du liest? Gönn' dir noch eine Dosis R29, genau hier!

5 Newcomer-Labels der Fashion Weeks, die du jetzt kennen willst

Barbie ehrt Gründerin von lala Berlin mit einer ihr nachempfundenen Puppe

5 Trends vom Hype-Label Off-White, die du ab morgen überall sehen wirst