Mähne ab für die Umwelt: Peruaner spenden Haare für Ölsperren

Mit ungewöhnlichen Mitteln kämpft Peru derzeit gegen eine katastrophale Ölpest nach dem Vulkanausbruch bei Tonga. Die Einwohner des Landes wurden zu Haarspenden aufgerufen. Hunderte Peruaner im ganzen Land folgten der Aufforderung.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.