Dieses Fotoprojekt fragt: Wie ist es, mit Stripper:innen zusammen zu sein?

·Lesedauer: 6 Min.
Dieses Fotoprojekt fragt: Wie ist es, mit Stripper:innen zusammen zu sein?

Chris Buck, ein in New York und Kalifornien lebender Fotograf und Regisseur, hat sich schon immer von der Spannung zwischen Stärke und Verletzlichkeit angezogen gefühlt. In seiner neuesten Serie, dem Buch Gentlemen’s Club, erforscht Buck diese Gegensätzlichkeit innerhalb der Welt der Stripclubs. Über sechs Jahre hinweg hat er 40 Stripper:innen und ihre Partner:innen interviewt. Ursprünglich waren Bucks Fragen einfach und drehten sich darum, ob die Befragten damit einverstanden sind, dass ihre Pa

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.