„Strategische Zustimmung“ – wenn ungewollter Sex zur Überlebensfrage wird

·Lesedauer: 9 Min.

Warnung: Der folgende Artikel enthält Beschreibungen von häuslicher Gewalt, die manche Leser:innen verstören könnten. Es folgt ein Auszug aus dem Buch Rough von Rachel Thompson. Als Philippa* 21 Jahre alt war, war sie in einer missbräuchlichen Beziehung mit einem Mann. Sie hatte Sex mit ihrem Freund, weil er dann aufhören würde, sie verbal zu missbrauchen und körperlich anzugreifen. „Er hat mich nie vergewaltigt. Er hat auch nicht versucht, mich zum Sex zu zwingen, wann immer ich ihm sagte, dass

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.